Kinderhaus „Beim Birnbäumle“ nimmt Gestalt an

Spielende Kinder, moderne Gruppenräume und ein liebevoll gestalteter Außenbereich das alles wird planmäßig zum neuen Kindergartenjahr im Kinderhaus „Beim Birnbäumle“ erlebbar sein. Die Stadt Süßen investiert rund 6,9 Mio. Euro in die siebengruppige Einrichtung im Gebiet Rabenwiesen IV.

Bevor die drei Gruppen aus dem Kinderhaus Hornwiesen in die neue Einrichtung ziehen, müssen noch
der Innenausbau, Trockenbauarbeiten und Malerarbeiten abgeschlossen werden. Momentan läuft noch die Ausschreibung der Möblierung, mit den Arbeiten an den Außenanlagen wird Mitte Januar begonnen, sofern es die Witterung zulässt.


Mit dem Kinderhaus „Beim Birnbäumle“ investiert die Stadt Süßen in ihre Zukunft. Mit dem naturnahen und bewegungsstarken Konzept können sich die Kinder nach ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten entwickeln, dazu werden sie von qualifiziertem pädagogischem Personal betreut.

 

PM Stadtverwaltung Süßen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/130677/

Kommentar verfassen