Jetzt wird das Obst reif – Die roten Pflück-mich-Bändel zeigen, wo man sich in Eislingen bedienen darf

Wer in Eislingen sein Obst zum Pflücken und Auflesen freigeben möchte, kann bei der Stadtverwaltung kostenfrei rote Pflück-mich-Bändel abholen. Diese Bändel zeigen Spaziergängern und Obstfreunden, dass an diesem Baum oder Strauch gepflückt werden darf.

Die Zwetschgen sind schon geerntet, nun reifen rotbackige Äpfel und gelbe Birnen heran und machen Lust auf Kuchen, Saft und mehr. Eine einfache und legale Möglichkeit günstig an Obst zu kommen, bieten die Bändel der Pflück-mich-Aktion. Für Obstbaumbesitzer, die ihr Obst nicht selbst nutzen können, sind die Bändel eine einfache Möglichkeit, das Fallobst auf der Fläche zu reduzieren und anderen den Genuss der Früchte zu ermöglichen. Auf städtischen Flächen in den Bereichen Fischhalde, Haarwiesen und Täle auf dem Obstlehrpfad Krummwälden hat die Stadt bereits etwa 80 Bäume mit den Bändeln markiert. Die Bändel zeigen: „Obst von diesem Baum darf abgeerntet oder aufgelesen werden.“ Rücksichtnahme auf Bäume, Landwirte und Eigentümer ist dabei selbstverständlich. Private Obstbesitzer, die ihre eigenen Obstbäume mit Bändern versehen möchten, können sich die roten Bänder kostenlos auf dem Rathaus abholen. Dazu bitte vorher telefonisch unter der Telefonnummer 07161/804-311 oder per Email an planungsamt@eislingen.de die gewünschte Anzahl mitteilen. Die Bändel aus kompostierbarer Naturfaser können dann von den Eigentümern im Planungsamt abgeholt werden (Zimmer 2.19 oder 2.12, möglichst mit Terminabsprache). Ein Informationsblatt zur Pflück-mich-Aktion mit einer Karte der städtischen Flächen liegt im Foyer des Rathauses aus oder kann auf der Homepage unter www.eislingen.de/pflueck-mich-aktion heruntergeladen werden. Das Umhängen von Bändeln an fremde Bäume ist natürlich nicht erlaubt. Die Nutzung im Rahmen der Pflück-mich-Aktion erfolgt immer auf eigene Gefahr und nur für private Zwecke.

Foto: Die sonnigen Tage der letzten Wochen färben die Äpfel rot. Bäume mit dem Pflück-mich-Bändel dürfen von allen geerntet werden.

 

PM Stadtverwaltung Eislingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/125974/

Kommentar verfassen