Putzaktion „Geislingen räumt auf!“erfolgreich abgeschlossen

Trotz CoronaLockdown haben sich viele Bürger*innen an der städtischen Putzaktion „Geislingen räumt auf!“ beteiligt. „Wir haben viele EMails und Anrufe von Personen erhalten, die die Stadt von wildem Müll befreit haben“, freut sich Sonja Pfau, Umweltbeauftragte der Stadt Geislingen an der Steige. „Darüber hinaus gibt es sicherlich auch noch viele weitere Menschen, die bei der Aktion vom 6. März bis 1. April 2021 mitgemacht haben. Der Müllcontainer am Bauhof musste jedenfalls zwischendurch einmal geleert werden und war am letzten Tag der Aktion wieder fastvoll.“

Für dieses tolle Engagement selbst in diesen schwierigen Zeiten möchten wir uns ganz herzlich bei allen Geislinger*innen bedanken. „Es ist schön zu sehen, dass sich so viele Menschen für unsere Stadt engagieren“, sagt Oberbürgermeister Frank Dehmer. „Ein großes Dankeschön für diese Hilfeauch wenn wir alle uns natürlich wünschen, dass dieser ganze Müll erst gar nicht einfach so in der Natur landen würde. Ein Dankeschön geht auch an den Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises, der den angefallenen Müll der Putzaktion kostenlos entsorgt. Bei einem kleinen Fotowettbewerb gab es auch etwas zu gewinnen: Oberbürgermeister Frank Dehmer spendierte 5 x 5 Eintrittskarten für das GloriaKino in Geislingen, die hoffentlich bald eingelöst werden können

 

PM Stadtverwaltung Geislingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/120217/

Kommentar verfassen