eislinger-frauen-aktion zum morgigen 8.März

„Nach 25 wunderbaren Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag in Eislingen müssen die Eislingerinnen in diesem Jahr pandemiebedingt auf ein Frauentagsfest verzichten. In diesem Jahr werden am Nachmittag in der Stadt Rosen an Passantinnen verteilt.

„Nach einem harten Jahr mit Homeschooling, Homeoffice und Homework haben die Frauen sich diese Rose wahrlich verdient“, so Gönül Neuen, die efa-Vorsitzende. Zum Feiern gehören bei efa zum Frauentag immer auch konkrete Anliegen. Diese wurden individuell aufgeschrieben, fotografiert und in dieser Collage zusammengefasst.“

 

PM efa eislinger-frauen-aktion

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/119107/

Kommentar verfassen