Göppinger Rathaus setzt Zeichen: Kein Platz für Rassismus

Mitte der Woche befestigten Oberbürgermeister Alex Maier und Stefan Exner vom Betriebshof ein neues Respekt!-Schild am Rathaus.

Bereits im Herbst 2013 hat sich die Stadt Göppingen an der bundesweiten Kampagne „Respekt!“ beteiligt und je eine Bronzetafel mit der Aufschrift „Respekt! Kein Platz für Rassismus“ an der EWS Arena und am Rathaus anbringen lassen. Letzteres Schild ging vor einigen Monaten abhanden. Der Gemeinderat hatte daraufhin mit breiter Mehrheit beschlossen, eine neue Bronzetafel in Auftrag zu geben und wieder am Rathaus anzubringen. Zwischenzeitlich wurde die 42 × 29 cm große Bronzegußtafel von der Firma Strassacker gefertigt und geliefert. Als langjähriger Vorsitzender des Vereins „Kreis Göppingen nazifrei e. V.“ war es für Oberbürgermeister Alex Maier eine Herzensangelegenheit, das Schild selber mit zu befestigen. Jetzt ist an der Rathaus-Außenwand an der Hauptstraße, an der Ecke zum Marktplatz und damit im Herzen der Stadt, die Botschaft weithin sichtbar. Neben der klaren Aussage „Respekt! Kein Platz für Rassismus“ enthält die Tafel die Internetadresse www.goeppingen.de/respekt sowie einen QR-Code, die beide zur gleichen städtischen Internetseite führt. Dort informiert die Stadt über ihren Einsatz für Vielfalt und Toleranz.

 

PM Stadtverwaltung Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/118977/

Kommentar verfassen