Breitbandausbau: Fördermittel für Ebersbach, Eislingen und Ottenbach

„Es ist gut, dass heute erneut Förderzusagen über eine halbe Million Euro für den Breitbandausbau vom Bund getroffen wurden „, freut sich die SPD-Bundestagsabgeordnete Heike Baehrens. „Beim Breitbandausbau zeigt sich, dass der Markt nicht alles regeln kann. Ohne die Bundesförderung wäre ein Ausbau nicht möglich“, so Baehrens.

Die Gemeinde Ottenbach erhält 150.000 Euro, die Stadt Eislingen 376.751 Euro sowie die Stadt Ebersbach an der Fils 50.000 Euro. Mit den Mittel soll der Anschluss unterversorgter Adressen ermöglicht werden. „Wir arbeiten schon lange an der Versorgung des nun ausgewählten Gebietes um vor Ort eine bessere Versorgung zu erreichen. Eine schnelle Internetverbindung ist gerade in der aktuellen Situation von immenser Bedeutung. Damit können wir einen wichtigen weiteren Baustein beim Breitbandausbau in unserer Stadt umsetzen“, freut sich der Ebersbacher Bürgermeister Eberhard Keller.

 

PM Bürgerbüro Heike Baehrens, MdB

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/118564/

Kommentar verfassen