Frauen auf der Flucht und in der Friedenspolitik – vergessene Perspektiven und Potentiale – Di, 16.02.21 – 20 Uhr – Zoom

Mit der Bundestagskandidatin Viktoria Kruse, Agnieszka Brugger MdB und Eva Epple vom interkulturelle Frauenrat Göppingen

Wir sprechen über die furchtbare Situation und die Gefahren, denen vor allem Frauen und marginalisierte Gruppen auf der Flucht ausgesetzt sind. Mitten in einer Pandemie dürfen wir hier erst recht nicht wegsehen, sondern müssen helfen und auch ihre Perspektiven in den Blick nehmen. Das gilt aber genauso für die Friedenspolitik, denn auch hier müssen Frauen endlich eine größere Rolle spielen. Wir wissen aus vielen Untersuchungen, dass es vor allem Frauen sind, die zu nachhaltigen Friedensprozessen beitragen. Ihre Sichtweise muss deshalb endlich eine größere Rolle spielen und darf nicht länger missachtet werden. Über all das wollen unsere Bundestagskandidatin Viktoria Kruse und die Grüne Außenpolitikerin Agnieszka Brugger mit Eva Epple vom interkulturellen Frauenrat sprechen.

Zugangsdaten:

Klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link, um am Webinar teilzunehmen:
https://us02web.zoom.us/j/83264963947?pwd=WkxRakFGTlVrTGpjSzN4NWx1aWYwUT09
Kenncode: 644987

Oder mit einem Fingertipp auf dem iPhone :
Deutschland: +496938079883,,83264963947#  or +496950502596,,83264963947# Oder Telefon:
Wählen:
Deutschland: +49 69 3807 9883  or +49 695 050 2596  or +49 69 7104 9922  or +49 30 5679 5800
Webinar-ID: 832 6496 3947
Verfügbare internationale Nummern: https://us02web.zoom.us/u/kcafXnqECD

 

PM B90/Die Grünen Kreisverband Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/118232/

Kommentar verfassen