Aktion „Süßen punktet“: Lokale Einzelhändler, Gastronomen und Vereine unterstützen

Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Durch den aktuellen Lockdown sind Einzelhändler und Gastronomen aber auch Vereine stark betroffen.

Um diese wichtigen Akteure einer funktionsfähigen Stadt zu unterstützen, hat die Stadt Süßen die Solidaritätsaktion „Süßen punktet“ ins Leben gerufen. Dabei können Kunden, die bei einem lokalen Geschäft einkaufen (Ware, Dienstleistung, Lieferung und Abholung) ihren Lieblingsverein unterstützen, indem sie dessen Namen auf einen Punkte-Zettel schreiben. Nach Ablauf der Aktionsfrist (30.06.2021) wird die von der Stadt Süßen bereitgestellte Summe entsprechend der erreichten Punktezahl an die Süßener Vereine vergeben.

Somit lohnt sich ein Einkauf am Ort doppelt: Zum einen profitieren die örtlichen Fachgeschäfte, zum anderen kann man außerdem seinen Verein unterstützen. „Durch „Süßen punktet“ wollen wir einen Anreiz schaffen, verstärkt bei den Einzelhändlern und Gastronomen vor Ort zu kaufen und eben nicht die großen Onlineanbieter zu unterstützen. Den tatkräftigen Süßener Vereinen möchten wir durch die Aktion unter die Arme greifen, da sie durch die Corona-Pandemie ebenfalls stark gebeutelt sind“, berichtet Bürgermeister Marc Kersting. Auch während des aktuellen Lockdowns bieten einige Fachgeschäfte und Gastronomen Liefer- oder Abholservices an. Bitte fragen Sie dort gezielt nach der Aktion „Süßen punktet“.

Nähere Informationen zur Aktion sind unter www.suessen.de/projekte erhältlich.

Interessierte Einzelhändler und Gastronomen dürfen Sich gerne bei Herrn Starke (alexander.starke@suessen.de; 07162/9616-17) melden, um Informationen und Unterlagen zur Aktion „Süßen punktet“ zu erhalten.

Die wichtigsten Informationen

 Wie funktioniert die Aktion? Pro Einkauf oder Dienstleistung (auch Lieferung und Abholung) erhält der Kunde unabhängig vom Wert einen „Punkte-Zettel“. Auf die Vorderseite kommt der Stempel des Geschäfts, auf der Rückseite trägt der Kunde den Namen des Vereins ein, den er unterstützen möchte. Nur die auf Seite 2 aufgelisteten Vereine werden berücksichtigt. Der Kunde muss kein Mitglied des Vereins sein. Nach dem Einkauf oder nach Ablauf der Aktion (30.06.2021) gibt der Kunde seine ausgefüllten Punkte-Zettel beim Rathaus ab. Der Name des Kunden muss nicht auf dem Punkte-Zettel stehen.

 Wann gilt die Aktion? „Süßen punktet“ beginnt am 14. Dezember 2020 und endet am 30. Juni 2021.

 In welchen Geschäften erhält man einen Punkte-Zettel? In allen teilnehmenden Geschäften (u.a. Einzelhandel, Gastronomie) erhält man einen Punkte-Zettel. Ob ein Geschäft mitmacht, erkennt man u.a. an einem Plakat zur Aktion.

 Wer darf mitmachen? Grundsätzlich darf jeder Kunde – egal welchen Alters – mitmachen. Der Kunde muss nicht in Süßen wohnen. Pro Einkauf wird ein Punkte-Zettel. ausgegeben.

 Wem nützt die Aktion? Durch „Süßen punktet“ soll ein Anreiz für die Kunden geschaffen werden, verstärkt bei lokalen Händlern am Ort einzukaufen und dadurch seinen Lieblingsverein zu unterstützen. Die Süßener Vereine profitieren von einer städtischen Finanzhilfe auf Grundlage der ausgewerteten Punktzahl. Generell erhoffen wir uns, dass Kunden dadurch bewusster in den Geschäften am Ort einkaufen.

„Süßen punktet“: Förderfähige Vereine

Ausdauersportteam Süßen Bürgerbus Süßen e.V. DLRG-Ortsgruppe Süßen/Salach DRK Ortsverein Mittleres Fils-und Lautertal Evangelisches Jugendwerk Gartenfreunde Süßen Homöopathischer Verein Süßen I topolini Constanti Kaninchenzüchterverein Kinder- und Jugendfarm Kolpingsfamilie Süßen Kreisverein Leben mit Behinderung Landfrauenverein Süßen Liederkranz Germania Süßen Minigolfclub Süßen Musikverein Süßen NABU Ortsgruppe Süßen Naturfreunde Süßen Obst- und Gartenbauverein Prellbockverein Schützenverein Süßen Schwäbischer Albverein Sportfischerverein Süßen Tennisclub Süßen Tischtennisgemeinschaft Süßen Turn- und Sportverein 1883 e.V. Süßen Verein für Dt. Schäferhunde Verein für Rasenspiele e.V. www.jetztischdrdeifllos.de

 

 

PM Stadtverwaltung Süßen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/116247/

Kommentar verfassen