Stadtrat Jürgen Peters geehrt

Am Mittwoch, 25. November 2020, ehrte Oberbürgermeister Frank Dehmer in der Gemeinderatssitzung ein Mitglied für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Gemeinderat: Jürgen Peters (SPD) ist, mit einer kurzen Unterbrechung, seit 20 Jahren ehrenamtlich im Gemeinderat aktiv.

Der Oberbürgermeister hob an dieser Stelle, anhand verschiedener Beispiele aus den vergangenen Jahren auch noch einmal darauf ab, dass es sich bei diesem Ehrenamt nicht immer nur um ein Vergnügen handelt – im Gegenteil: Oftmals wird man für Beschlüsse, die das Gremium nach ausführlicher Auseinandersetzung mit einem Thema und oft kontroversen Diskussionen gefällt hat, in der Bevölkerung angegangen. Und doch ist eines gewiss: Die Stadträt*innen fassen diese Beschlüsse stets in dem Anspruch, das Beste für die Stadt zu wollen. Jürgen Peters ist bereits seit Januar 1998 Stadtrat und setzt sich seitdem im Gremium – mit Ausnahme einer Unterbrechung von Mai 2014 bis März 2017 – für die Bürger*innen der Stadt Geislingen ein.

Foto: Eine besondere Würdigung: Oberbürgermeister Frank Dehmer überreichte Jürgen Peters die Holzinger Mappe mit Drucken verschiedener Ansichten der Stadt , eine Urkunde ausgestellt von der Stadt Geislingen an der Steige und eine Flasche Wein; er dankte ihm für seine n langjährigen Einsatz und seine Verdienste um die Stadt.                

 

PM Stadtverwaltung Geislingen/Steige

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/115493/

Kommentar verfassen