Straßenbauarbeiten in der Stuttgarter Straße Mehr Sicherheit für Fußgänger

Voraussichtlich ab dem 6. Juli werden in der Stuttgarter Straße im Bereich der Einmündungen Reusch-/Hermannstraße Straßenbauarbeiten durchgeführt.

Rechtzeitig vor der Eröffnung des Märklineums soll durch eine neue signalisierte Furt über die Stuttgarter Straße die Sicherheit für Fußgänger verbessert werden. Gleichzeitig werden der Fahrbahnbelag im Kreuzungsbereich erneuert und die beiden Bushaltestellen barrierefrei umgebaut. Nachdem vor zwei Jahren schon die Einmündung der Reuschstraße umgestaltet wurde, stellt die jetzt geplante Maßnahme eine weitere Verbesserung für die Erreichbarkeit der Märklinwelt dar. Die Einmündungen der Hermann- und der Reuschstraße sind während der Bauarbeiten gesperrt. Der Verkehr wird mit je einer Richtungsfahrbahn durch die Baustelle geführt. Die Maßnahme soll bis Ende Juli fertig sein.

 

PM Stadtverwaltung Göppingen

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/109826/

Kommentar verfassen