Bücher für Sonneberg

Anlässlich des Neujahrsempfangs der Stadt Sonneberg wurde eine kleine Delegation aus der Partnerstadt Göppingen mit Oberbürgermeister Guido Till und dem Leiter der Hauptverwaltung Willi Schwaak herzlichst begrüßt.

Das war auch gleichzeitig der Sonneberger Auftakt zu den Feierlichkeiten des 25. Jahrestags der Partnerschaftsbeziehungen Sonneberg-Göppingen in der Spielzeugstadt – in Göppingen begann das Jubiläumsjahr, wie berichtet, bereits zum Bürgerempfang am 9.Januar. Bei den gegenseitigen Besuchen ist es Tradition, Gastgeschenke zu übergeben. Während die Sonneberger Besucher Spielzeuge für Göppinger Kindergärten auswählen, haben die Gäste aus der Hohenstaufenstadt stets interessante Lektüre im Gepäck. Die Sprecherin des Arbeitskreises Sonneberg Ilona Abel-Utz und Pressesprecher Olaf Hinrichsen brachten dieses Jahr drei der neu erschienenen Bände „Die Kaiserberge und das Stauferland – Landschaft, Geschichte und Kultur zwischen Fils- und Remstal“, herausgegeben von Raimund M. Rothenberger, mit. Die Bücher überreichte Traudel Garg, Sprecherin des Arbeitskreises „Städtepartnerschaft Göppingen-Sonneberg“ kürzlich der Leiterin der Sonneberger Stadtbibliothek, Barbara Wronka (links im Bild).

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/1094/

Kommentar verfassen