Straßenerneuerungsarbeiten in Faurndau – Sperrung der Hirschstraße

In der Hirschstraße in Faurndau wird voraussichtlich ab dem 18. Juni mit der abschließenden Fahrbahnbelagserneuerung im Bereich der Feuerwehr und des alten Rathauses begonnen. Für die Dauer von etwa zwei Wochen ist deshalb eine Vollsperrung des Baustellenbereichs notwendig.

Neben den flächigen Fräs- und Belagsarbeiten werden in der Hirschstraße auch Schächte und Randeinfassungen angepasst. Während der Baumaßnahme ist für den Durchgangsverkehr eine Umleitung von und nach Sparwiesen sowie zum Schloss Filseck über Uhingen vorgesehen. Der Anliegerverkehr ist über parallel verlaufende Straßen möglich. Die Stadt Göppingen hofft auf Verständnis für diese Maßnahme und die damit verbundenen Behinderungen.

 

 

PM Stadtverwaltung Göppingen

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/109154/

Kommentar verfassen