Eröffnung des neuen Kinderhauses an der Ursenwangschule – Kinderhaus füllt sich mit Leben

Seit dem 2. Juni werden die ersten Kinder im Rahmen der Notbetreuung im neuen Kinderhaus an der Ursenwangschule eingewöhnt. Zwei große, lichtdurchflutete Gruppenräume bieten dort Platz für 44 Jungen und Mädchen.

Da Kinder immer eine gewisse Eingewöhnungszeit benötigen, füllen sich die beiden neuen Gruppen erst nach und nach mit fröhlichem Geplapper. Nach diversen Umbaumaßnahmen der Stadt Göppingen, ist das ehemalige Grundschulgebäude in Ursenwang zu einer sehr modernen und großzügigen Kindertageseinrichtung umgestaltet geworden. In den Gruppenräumen gibt es funktionelle Bereiche, die die kleinen Entdecker zum Spielen einladen: Ein Rollenspielbereich, eine Bau- und Konstruktionsecke, eine Leseecke und viel pädagogisch wertvolles Spielmaterial animieren die Kleinen zum Spielen und fördern sie zugleich. Das Atelier ist ein weiterer Funktionsraum, der mit vielfältigen Farben und Materialien ausgestattet, den Kindern im Freispiel zur Verfügung steht. Hier können die kleinen Künstlerinnen und Künstler ihrer Kreativität freien Lauf lassen und schöpferisch tätig werden.

Zudem verfügt die Einrichtung über einen tollen Bewegungsraum und einen weitläufigen Spieleflur, der durch die Fensterverglasung ein Beobachten des naturbelassenen Biotops ermöglicht. Hier haben die Kinder die Möglichkeit Vögel, Schmetterlinge, Enten und Insekten zu beobachten und Natur zu erleben. Der dazugehörige weitläufige Garten wird in den nächsten Wochen umgestaltet und mit Spielgeräten ausgestattet. Der Sanitärbereich wurde komplett saniert und auf die Bedürfnisse von Drei- bis Sechsjährige ausgerichtet.

Das Kinderhaus verfolgt die Arbeit des teiloffenen pädagogischen Konzepts und basiert auf dem Bildungs- und Orientierungsplan Baden-Württemberg. Es bietet für alle Entwicklungsbereiche eine den Kindern angepasste Bildung und Förderung. Die Nähe zur Grundschule sieht das pädagogische Personal als große Bereicherung und wünscht sich eine gute Kooperation, welches den Übergang vom Kindergarten in die Grundschule bestens gelingen lässt. Ein Konzept ist bereits in Bearbeitung. Das Team vom Kinderhaus an der Ursenwangschule freut sich sehr darüber, dass das neue Kinderhaus endlich mit Leben gefüllt wird.

 

PM Stadtverwaltung Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/109011/

Kommentar verfassen