Süßen ehrt erfolgreiche Sportler/innen

Es ist gute Tradition in Süßen, leistungsstarke Sportlerinnen und Sportler verschiedenen Alters für ihre Erfolge des vergangenen Jahres zu ehren. Hierzu luden Bürgermeister Marc Kersting und Karl Heinz Schneider für den Beirat Süßener Vereine in die Kulturhalle am Sommerauweg ein.

Bürgermeister Marc Kersting betonte in seiner Ansprache die herausragende Bedeutung der Vereinslandschaft in Süßen und wies auf die angepasste Vereinsförderung hin, welche Kinder- und Jugendarbeit besonders fördert. Bei der gemeinsamen Ehrung von Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern verschiedener Sportvereine in Süßen durften 18 Sportlerinnen und Sportler auf die Bühne. Die Geehrten sind in den Bereichen Hundesport (Hundesport Sparta Süßen), Schützenverein, Minigolf (Minigolf-Club Süßen) und Turnen (TSV Süßen) aktiv.

Eine spezielle Ehrung aus dem Bereich Wissenschaft erhielt die Hobbyforscherin Joy Anders für Ihre erfolgreiche Teilnahme an dem Programm „Jugend forscht“. Dort belegte die 13-Jährige beim regionalen Vorentscheid den ersten Platz mit ihrem Thema „Nachweis von Mikroplastik in Kosmetika“. Für ihre sportliche Zukunft wünschte Bürgermeister Kersting allen Anwesenden weiterhin viel Erfolg.

Foto: Bürgermeister Marc Kersting ganz links, Karl-Heinz Schneider ganz rechts

 

PM Stadtverwaltung Süßen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/104122/

Kommentar verfassen