Forst Baden-Württemberg startet in neuen Strukturen – Aktuell kümmern sich 41 Mitarbeitende im Forstbezirk Schurwald um den Staatswald

„Als modernes und innovatives Unternehmen starten wir heute gemeinsam in ein neues forstliches Zeitalter“, sagte der Vorstandsvorsitzende von Forst Baden-Württemberg (ForstBW), Max Reger, am 8. Januar 2020 in Tübingen-Bebenhausen.

Der ForstBW anvertraute Staatswald umfasst 24% der Waldfläche Baden-Württembergs. Reger betont zum Start des neuen Unternehmens die klar festgelegten Leitlinien: „Ökologisch vorbildlich werden wir arbeiten, sozial ausgewogen und wir wollen auch ökonomisch erfolgreich sein.“ Die bewährten Elemente naturnaher und nachhaltiger Pflege und Bewirtschaftung des Waldes werden fortgeführt. Als wertvoller regionaler und nachwachsender Rohstoff wird Holz geerntet, jedoch nur so viel wie auch nachwächst. Dabei legt das Unternehmen ForstBW größten Wert auf bestens ausgebildete Mitarbeitende, die als Profis vor Ort im Wald tätig sind. Der Waldnaturschutz ist bei der Arbeit im und mit dem Wald von großer Bedeutung. ForstBW wird diese Anforderungen vorbildlich umsetzen.

In Zeiten des Klimawandels steht für ForstBW der Erhalt des Waldes im Mittelpunkt. Bei den vielen Anforderungen, die an den Wald gestellt werden, ist das eine große Aufgabe. „Wir werden alles unter einen Hut bringen, von der Holzbereitstellung, über die Sicherstellung der Biodiversität, bis zur Erholung im Wald. Wo ForstBW draufsteht ist nachhaltig bewirtschafteter Wald drin, mit seiner ganzen Bandbreite und Vielfalt!“, versichern Max Reger und sein Vorstandskollege Felix Reining.

Neben der Unternehmenszentrale in Bebenhausen wird ForstBW 21 Forstbezirke im Land einrichten. Die Staatswälder zwischen Stuttgart und Bartholomä und von Schwaikheim bis ans Outletcenter Metzingen, mit einer Ausdehnung von mehr als  13.300 Hektar, werden durch den Forstbezirk Schurwald betreut. Die Staatswaldfläche ist gekennzeichnet durch einen überproportional hohen Anteil an Schutzwäldern verschiedener Kategorien und liegt im Bereich von 94 Städten und Gemeinden. Der Forstbezirk Schurwald unter der Leitung von Anton Watzek hat seinen Sitz in Göppingen. Das Foto zeigt die aktuell 41 Mitarbeitenden des Forstbezirks bei der Begrüßungsveranstaltung am 8. Januar 2020 in Bad Boll.

 

PM Forst Baden-Württemberg Forstbezirk Schurwald

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/103621/

Kommentar verfassen