Persönliche Referentin des Landrats und Pressestelle: Neue Mitarbeiterin im Landratsamt

Nach dem internen Wechsel von Julia Schmalenberger ins Hauptamt des Landratsamts Göppingen war die Stelle im Landkreis Göppingen für wenige Wochen unbesetzt. Auf die ausgeschriebene Stelle im Büro für Kreisentwicklung und Kommunikation bewarben sich 23 Personen. Unter diesen wurde nun Clarissa Truhart als Nachfolgerin ausgewählt.

Frau Truhart absolvierte von 2010 bis 2017 ihr Studium der Politikwissenschaft in Mannheim und in Bamberg und schloss dieses mit dem Master of Arts ab. Im Rahmen ihres Studiums sammelte sie Erfahrungen in der Produktkommunikation von Mercedes-Benz Cars der Daimler AG und in der Unternehmenskommunikation der DekaBank. Von Februar 2017 bis November 2019 war Clarissa Truhart als Referentin beim Wirtschaftsrat der CDU e. V. beschäftigt. Hier war sie unter anderem  für die inhaltliche und administrative Vorbereitung von Veranstaltungen zu wirtschaftspolitischen Themen zuständig.

“Mit Frau Truhart haben wir für diese wichtige Funktion wieder eine hochqualifizierte und engagierte Person gefunden”, freuen sich Landrat Edgar Wolff und Büroleiterin Susanne Leinberger.

„Ich freue mich, meine Erfahrungen in den Bereichen Pressearbeit und Wirtschaftspolitik im Landkreis Göppingen einzubringen. Die Möglichkeit, die vielfältigen regionalen Themen des Landkreises aktiv mit zu bearbeiten, nehme ich gerne wahr und freue mich auf die vielen neuen Aufgaben und das neue Team.“, betont Clarissa Truhart.

Hintergrundinformationen

Die Persönliche Referentin des Landrats und Pressestelle ist im 2011 gegründeten Büro für Kreisentwicklung und Kommunikation angesiedelt, das direkt als Stabstelle bei Landrat Edgar Wolff angesiedelt ist und von Susanne Leinberger geleitet wird.

Im Büro sind neben der Pressestelle und Persönlichen Referentin die Stellen der Gleichstellungsbeauftragten (Lidwine Reustle), der Kreiswirtschaftsförderung (Alexander Fromm), der Tourismusförderung (Holger Bäuerle) und der Standortkommunikation (Conny Maunz) angesiedelt.

 

Landkreis Göppingen Büro für Kreisentwicklung und Kommunikation

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/lokalnachrichten/102763/

Kommentar verfassen