Zum Glück gibt’s Mathe?!

Das wird nicht jeder s empfinden, weiß Verlegerin Manuela Kinzel. Das informative Sachbuch „Macht Mathe glücklich? Von den Möglichkeiten eines kreativen Faches“ ist in ihrem innovativen Manuela Kinzel Verlag erschienen. Auf 300 Seiten beschreibt Autor und Mathelehrer Dr. Eckhard Reinartz, dass Mathe auch spannend, interessant vermittelt werden kann. Dass viele Schüler Mathe eher als Strafe empfinden und warum, bewegt ihn. Er sucht die Gründe, überlegt, wie Mathe motivierender, positiver unterrichtet werden könnte. – Und ob dies unter den Rahmenbedingungen überhaupt möglich ist. Dieser Lehrer, promoviert in Mathematik, müht sich ernsthaft, seine Schützlinge im Unterricht zu begeistern. Hierzu wären zum Beispiel konkrete Anwendungsgebiete aus dem Alltag oder der Forschung sinnvoll.

Alle Mathegenies und die, die es vielleicht doch gern werden wollen, sind am Freitag, 18. März 2016 zu 10.30 Uhr herzlich eingeladen. Dr. Eckhart Reinartz liest im Rahmen der Leipziger Buchmesse im Sachbuchforum Halle 3, Stand E211 aus seinem Buch „Macht Mathe glücklich?“, erschienen im Manuela Kinzel Verlag.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/kultur/25610/

Kommentar verfassen