«

»

Beitrag drucken

HEISS AUF LESEN©: in 92 Bibliotheken im Regierungsbezirk Stuttgart wird in den Sommerferien gelesen, erzählt und gebastelt

Es ist wieder soweit: Ab Montag,15. Juli 2019 können Kinder und Jugendliche bei der Sommerleseaktion HEISS AUF LESEN© mitmachen. In einzelnen Bibliotheken gibt es gleichzeitig ausgewählte Veranstaltungen für Erwachsene.

HEISS AUF LESEN© wird von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen im Regierungspräsidium Stuttgart koordiniert. Ziel dieses Angebots in den Sommerferien ist die spielerische Förderung der Lese- und Sprachfähigkeit, sowie die Freude am Lesen für Kinder und Jugendliche. Die Kinder und Jugendlichen können in ihrer Bibliothek zwischen zahlreichen Büchern und Geschichten wählen und sich nach dem Lesen innerhalb der Bibliothek über das Gelesene unterhalten. Auch Kinder und Jugendliche, die bisher wenig lesen, sind angesprochen an der Aktion teilzunehmen. Neben umfangreichen Schmökern finden sich auch weniger umfassende Bücher. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ab dem ersten gelesenen Buch eine Urkunde. Am Ende der Aktion findet in den Bibliotheken eine Abschlussparty mit einer Verlosung toller Preise statt.

HEISS AUF LESEN© jährt sich in diesem Jahr im Regierungsbezirk Stuttgart bereits zum zehnten Mal. Zu diesem Jubiläum wurde das Konzept überarbeitet. Nun können die Kinder und Jugendlichen in verschiedenen Bibliotheken auch analog oder digital kreativ werden. Neben dem Lesen von Büchern gibt es die Möglichkeit eine selbst ausgedachte Geschichte zum Thema „Dschungel“ als Schuhkartonszene beziehungsweise Diorama oder auch als kurzen Trickfilm per Tablet und App umzusetzen.

„Bei der Aktion steht die Freude am Lesen im Mittelpunkt. Alle Kinder und Jugendlichen können kostenlos Clubmitglied werden und mitmachen, auch wenn sie bisher noch keinen Ausweis in der Bibliothek haben. Wir wollen die Kinder und Jugendlichen für das Lesen außerhalb der Schule begeistern. Wer lieber kreativ sein möchte, kann auch etwas basteln oder einen Trickfilm drehen“, sagte Regierungspräsident Wolfgang Reimer heute bei der Auftaktveranstaltung im Regierungsbezirk Stuttgart in der Stadtbücherei Marbach am Neckar. Gemeinsam mit der Büchereileiterin Franziska Kunz und Schülerinnen und Schülern der Grundschule Marbach sowie der Anne-Frank-Realschule Marbach haben Regierungspräsident Wolfgang Reimer und Bürgermeister der Stadt Marbach, Jan Trost, die Aktion offiziell eröffnet. Zauberkünstler und Entertainer Felix Wohlfarth von Eventilator sorgte für Spaß und gute Laune und führte durch die Veranstaltung.

Bürgermeister Trost sagte: „Wir freuen uns, dass die diesjährige Auftaktveranstaltung in der Stadtbücherei Marbach stattfindet. Seit 2016 macht unsere Stadtbücherei bei HEISS AUF LESEN© mit und bietet dieses Jahr erstmals wie auch 42 weitere Bibliotheken im Regierungsbezirk die Kreativaufgabe an. Marbach gehört außerdem zu den 15 Bibliotheken, die auch eine Trickfilmerstellung anbieten.“

Hauptsponsor der Aktion ist der Erlebnispark Tripsdrill GmbH & Co. KG. Gesponsert und verlost werden neben Eintrittskarten, auch eine Übernachtung im Schäferwagen mit Parkeintritt an zwei Tagen für die ganze Familie. In diesem Jahr wird es zusätzlich einen Pokal für die beste Kreativaufgabe aus dem Regierungsbezirk Stuttgart geben.

Mehr Informationen zu HEISS AUF LESEN© sowie alle teilnehmenden Stadt- und Gemeindebibliotheken finden Sie unter

www.s.fachstelle.bib-bw.de/angebot/ak_heissauflesen.html.

Die Fachstelle Stuttgart ist mit HEISS AUF LESEN© auch auf Facebook vertreten.

 

PM Regierungspräsidium Stuttgart

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/94208/

Kommentar verfassen