«

»

Beitrag drucken

Schluss mit Kreuzworträtseln: Das sind die beliebtesten Online-Games für Senioren

Wer kennt das nicht aus seiner eigenen Kindheit: Wenn man Oma besuchte, fand man dort in der Nähe des Fernsehtischchens stapelweise Zeitschriften voller Kreuzworträtsel. Scheinbar kannte also auch Oma Momente der Langeweile, die sie sich mit ein wenig Gehirnjogging vertreiben wollte.

Selbige Zeitschriften sind heute immer noch in Druck – obwohl einige auch im Zuge der Krise der Printmedien weichen mussten – und auch in der Tageszeitung findet man häufig ein Kreuz mit den Worten.  Doch die Omas und Opas der heutigen Zeit schwenken langsam auf andere Entertainment-Möglichkeiten um. So gibt es zahlreiche Senioren, die sich ein Tablet organisiert haben und darauf eine Vielzahl von Spielen zockt. Rangieren tun diese von wertvoll bis vergnüglich; dieser Artikel stellt einige vor.

Spieltipp #1: Words With Friends

Leicht fällt der Abschied vom Kreuzworträtsel nicht – deshalb verlagert man es kurzerhand ins Digitale! Der entscheidende Vorteil dieses App-Games gegenüber der Pen-and-Paper-Version: Hier kann man sich gleichzeitig mit seinen Freund*innen vernetzen und sich mit ihnen messen. Diese Tatsache verleiht dem klassischen Rätselraten eine noch unterhaltsamere Dimension und ist wohl einer der Gründe, warum das Spiel in den USA bereits zu einem echten Renner avanciert ist.

Spieltipp #2: Poker

Kartenspielen verbindet man fast ebenso sehr mit „alt sein“ wie Kreuzworträtsel. Doch nicht immer ist es möglich, sich mit seinen ältesten Freunden um den Küchentisch zu scharen und gemütlich zu karteln. Verzichten muss man darauf aber nicht: Online gibt es zahlreiche Angebote zum virtuellen Kartenspiel – sogar mit Echtgeldeinsatz, wenn man so wünscht – und Live Dealer in den fortschrittlichsten Casinos wie etwa dem https://www.mrgreen.com/de/live-casino sorgen dafür, dass man beinahe das Gefühl hat, in heimeliger Runde zu sitzen. Gut verständlich, dass da manche Senioren dem ollen Schafkopfstammtisch abwandern.

Spieltipp #3: Counter Strike

Ja, richtig gelesen – nicht nur Teenies und Twens fahren darauf ab, sich auf virtuellen Kampfgründen gegenseitig abzuballern. Und wer jetzt denkt, die alten Herren und Damen wollen einfach nur cool sein, während sich ihre Enkelkinder für ihr Gehabe schämen – weit gefehlt! Mittlerweile bringt es eine ganze Riege von Senioren ziemlich weit im beliebtesten Ego-Shooter aller Zeiten. Allerdings muss man nicht unbedingt vom gleichen Ehrgeiz beseelt sein, wenn man sich vor den PC oder an den Controller setzt – das machen die sympathischen Zocker von „Senioren Zocken“ vor. Hier geht es nicht darum, bei einem Computerspiel Bestleistungen einzufahren – sondern darum, es überhaupt einmal auszuprobieren.

Spieltipp #4: Candy Crush Saga

Dieses Spiel büßt zwar im Vergleich mit Counter Strike etwas an Coolness-Faktor ein – trotzdem scheint es Senioren überdurchschnittlich viel Spaß zu bereiten. Oder wer hat noch nie von einer entfernten Großtante über Facebook eine Einladung dazu erhalten? Die grauen Zellen fordert das Spiel übrigens auch heraus – schließlich muss der oder die Spieler*in in größter Schnelle Entscheidungen treffen, damit der eigene Score bei den besten Ergebnissen mitmischt. Die Bonbonfarben sind sicherlich ein Plus, warum man so gerne dieses Game auf Tablet oder Handy aufruft.

Fazit: Die Senioren von heute sind keine „Noobs“, was moderne Technik angeht. Das einzig Negative daran ist, dass die Schwiegermutter sich jetzt zum Geburtstag vielleicht ein Tablet wünscht anstatt der neuesten Ausgabe der „Rätselmühle“.

 

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/86092/

Kommentar verfassen