«

»

Beitrag drucken

Eine Pause machen und das Herz öffnen – Einführungsabend „Wie geht beten?“ am 7. März

Im stressigen Alltag spüren viele Menschen ein inneres Bedürfnis nach Stille, zur Ruhe zu kommen und nach Gebet – nicht wenige Psychologen sagen, dass das ein menschliches Grundbedürfnis sei.

Dennoch wissen viele Menschen nicht, wie eine zeitgemäße und individuell passende Form des Gebets für sie aussehen könnte. An diesem Abend der Katholischen Erwachsenenbildung gibt Gerhild Epping als Geistliche Begleiterin eine kurze Einführung in die Formen des Gebets. Im Anschluss können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in praktischen Übungen erkunden, welche Form des Gebets ihnen gut tut und was sie vielleicht in ihren Alltag integrieren können. Für einige Übungen ist bequeme Kleidung sinnvoll.

Informationen und Termin:

Mittwoch, 7. März 2018, 19:30–21:00 Uhr
Jebenhausen, Herdweg 26, Pfarrsaal der Bruder Klaus-Kirche
Anmeldung erwünscht unter 07161 96336-20 bzw. info@keb-goeppingen.de

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/64377/

Kommentar verfassen