«

»

Beitrag drucken

Schloss Wiesensteig – Veranstaltungskalender 2018

Der neue Veranstaltungskalender 2018 für das Schloss Wiesensteig ist eingetroffen und präsentiert sich nicht nur in neuer Optik, sondern informiert auch wieder über die anstehenden Kulturveranstaltungen im Städtle am Filsursprung.

Darunter sind unter anderem wieder einige Veranstaltungen der Vereine, wie der Fasnets-Gesellschaft, der Stadtkapelle, des Männergesangvereins Concordia, des Club Quo Vadis oder der Theaterfreunde Wiesensteig, aber auch die neuesten Termine der beliebten Stadtführungen.

So finden die lebendigen „mittelalterlichen“ Stadtführungen 2018 am 20. und 21. April (Start des Kartenvorverkaufs am 26.02.) sowie am 28. und 29. September (Start des Kartenvorverkaufs am 16.7.) statt.

Tommy Nube kommt mit seinem Kinderclownstück „Wo ist der Koffer“ ins Schloss und bietet am Mittwoch, 21. März um 14.30 Uhr einen schönen Nachmittag für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren.

Im Februar beginnt das Wiesensteiger Kulturjahr mit der ersten Veranstaltung der ABENTEUER EXTREM Reihe am Samstag, 24. Februar um 20 Uhr: YUKON – Mit dem Kanu bis zum Beringmeer. 3000 Kilometer Canada & Alaska. In seiner neuen Live-Reportage erzählt Dirk Rohrbach mit eindrucksvollen Bildern und spektakulären Filmaufnahmen aus der gleichnamigen Arte-Dokumentation von einer epischen Reise durch eine raue, atemberaubend majestätische Welt.

Am Freitag, 04. Mai wartet mit dem bekannten Bergsteiger Thomas Huber und seiner aktuellen Live-Multivision ein Highlight auf die Besucher. Es sind »bergeisternde« Geschichten über das Sehnen und Suchen nach Glück. Sehnsucht Torre ist ein wilder Road Trip der Seele von Bergsteiger Thomas Huber: schräge, bluesige Gitarrenriffs einer Jamsession mit seiner Band »Plastic Surgery Disaster« bringen ihn auf eine Reise an das andere Ende der Welt – nach Patagonien, in das Land des »Cerro Torre«. Ein wilder Berg, der das Verlangen vieler Bergsteiger in sich trägt. Auch seine Sehnsucht findet sich in dieser steilen, von den patagonischen Winden gezeichneten, vereisten Granitnadel.

Die letzte Live-Multivision dieser Reihe bildet Christian Rottenegger am Samstag, 17. November mit seiner Expedition zu den höchsten Bergen der Erde „Mit dem Fahrrad zum 8000er“. Seine Vorträge stehen für die perfekte Kombination von spektakulären Bildern und Filmsequenzen, für die virtuose Mischung aus stimmungsvoll angepasster Hintergrundmusik und packend live erzählten Geschichten, die den Atem anhalten lassen, berühren oder einfach nur zum Lachen bringen.

Tickets für diese drei ABENTEUER EXTREM Veranstaltungen gibt es einzeln unter www.reservix.de zu kaufen oder als ABENTEUER EXTREM ABO-Karte bei der Stadtverwaltung Wiesensteig 10 % günstiger als im Vorverkauf.

Außerdem findet im zweiten Halbjahr am Sonntag, 14. Oktober ein Benefizkonzert mit dem Harmonieensemble des Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg (Foto) statt. Dieses ist bekannt für seine wunderbaren Interpretationen aus Kammermusik, Unterhaltungsmusik und Klassik.

Nach dem großen Erfolg der ersten Veranstaltung mit kulinarischer Begleitung und Comedy im Kreuzgewölbesaal des Schlosses gibt es am Samstag, 03. November eine neue Ausgabe „Klavier-Comedy & Kulinarisches“, diesmal mit David Harrington als „Der Barpianist“. Ein witziger Abend mit Live-Pianomusik und Gesang über Alltag, Sorgen und Sehnsüchte eines Barpianisten.

Der Veranstaltungskalender Schloss Wiesensteig 2018 ist im Wiesensteiger Rathaus und ausgewählten Stellen erhältlich. Vorverkaufskarten sowie die ABENTEUER EXTREM Abo-Karte gibt es bei der Stadtverwaltung Wiesensteig, Hauptstraße 25, 73349 Wiesensteig, Tel. 07335/9620-0 oder über info@wiesensteig.de. Für die drei Live-Multivisionen der ABENTEUER EXTREM Reihe erhalten Sie die Karten außerdem online unter www.reservix.de oder den Reservix-Vorverkaufsstellen.

PM

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/63718/

Kommentar verfassen