«

»

Beitrag drucken

Vom 28. bis 30. Juli 2017 in Mannheim: Jugend-Fahrrad-Festival feiert „200 Jahre Fahrrad“

Der ADFC veranstaltet zum vierten Mal ein gemeinsames Wochenende für Kinder und Jugendliche von zehn bis achtzehn Jahren aus ganz Deutschland: Das jugend-fahrrad-festival 2017 findet vom 28. bis zum 30. Juli in Mannheim statt.

Das jugend-fahrrad-festival (jufafe) ist ein großes Fest-Wochenende und findet alle zwei Jahre in verschiedenen Städten statt. Während des Festivals gibt es Workshops und Diskussionen, eine Party und am Sonntag eine gemeinsame Fahrradparade. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet dabei eine bunte Mischung aus Musik, Film, Diskussionen sowie z.B. Tipps und Tricks fürs Mountainbiken von Olympiateilnehmerin Ivonne Kraft.

Diesmal feiern wir in Mannheim 200 Jahre Fahrrad. Denn das jufafe findet in der Stadt statt, in der Erfinder Karl Drais 1817 erstmals seine Laufmaschine – das Ur-Fahrrad – ausprobierte. Er war mit damals sensationellen 15 Stundenkilometern unterwegs. Da ist der Schirmherr des jugend-fahrrad-festivals deutlich schneller: Rennradprofi André Greipel fährt eine Tour-de-France-Etappe im Durchschnitt mit Tempo 55.

Alle Informationen und die Anmeldung erfolgen über www.adfc-jugend.blogspot.de. Hier können die Teilnehmer auch ihre Anreise mit anderen Gruppen zusammen planen.

Das Festival findet in Zusammenarbeit mit der Stadt Mannheim statt. Es wird unterstützt durch die Initiative „200 Jahre Fahrrad“ des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg, die Klaus-Tschira-Stiftung und die SV SparkassenVersicherung.

PM

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/46587/

Kommentar verfassen