Kuchen: Kultur em Wald – Thomas Schwarz zum Zweiten!

Nach dem Erfolg beim Sommerfest 2014 besucht der Voralbkomödiant ein weiteres Mal das Germania Waldheim.

“Buntes mit Schwarz”, so das Motto seines abendfüllenden Soloprogramms, mit dem er in über 30 Vorstellungen schon rund 3000 Zuschauer begeisterte. „Voralbkomödiant zieht alle Register“, so schrieb die NWZ schon 2012 begeistert über den jungen Komödianten Thomas Schwarz, der sich inzwischen weit über die Grenzen des Landkreises Göppingen hinaus einen Namen gemacht hat, „Lachmuskelkater war dem Publikum, das im Heininger Bistro Amadeus die Vorstellung „Buntes mit Schwarz“ genoss, sicher“.

Thomas Schwarz„Jedes Publikum bekommt die Vorstellung, die es verdient“, droht Thomas Schwarz zu Beginn seiner Vorstellung an und hatte auch gleich einen Tipp parat: „Applaus ist wie ein BH. Er ist nicht zwingend notwendig, hebt aber die Sache.“

Voralbkomödiant Thomas Schwarz präsentiert sein abendfüllendes Soloprogramm mit Witz und Gesang auf der Bühne des Germania Waldheims. Bringen Sie starke Lachmuskeln sowie Taschentücher für Ihre Lachtränen mit, denn Sie werden ein Feuerwerk an Gags und Witzen erleben: Frau Merkels Mundwinkel und Günter Oettingers Englischkenntnisse werden ebenso thematisiert wie Steuer- und Rentenprobleme und Kurioses aus der Zeitung.

Den lustigen Wörtern und den Besonderheiten aus unterschiedlichen Fremdsprachen stehen die verschiedenen deutschen Dialekte gegenüber und auch die Schwaben werden dabei auf die Schippe genommen.

Zwischen einzelnen Beiträgen schlüpft der Künstler in verschiedene Verkleidungen: so berichtet ein Polizist über die Probleme während seines Dienstes, ein Tourist über seine Urlaubserlebnisse und ein Zahnarzt erzählt von seinen Patienten.

Die prominente Unterstützung bei den Parodien sowie die Erzählungen aus seinem Leben (Thomas-Welt) sorgen zum Schluss nochmals für Heiterkeitsausbrüche.

Lassen Sie sich diesen Komödianten aus unserer Region nicht entgehen!

Buntes mit Schwarz“ mit dem Voralbkomödianten Thomas Schwarz am 24. April 2015 um 19:30 Uhr im Germania Waldheim. Einlass ab 18:30 Uhr!

Eintritt: 10,00 EUR *  Eine Anmeldung bei Joachim Abel Tel.-Nr. 07331/9463204 ist von Vorteil, da wir mit einer ausverkauften Veranstaltung rechnen!

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/4488/

Kommentar verfassen