Geislingen: Bahn frei für neue Musikschüler!

Die neuen Kurse an der Musikschule starten ab Oktober.

Anmeldungen werden jetzt entgegen genommen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Musikschule bietet qualifizierten Elementar-, Instrumental-, Vokal- und Theorie-Unterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Erfahrene Lehrkräfte vermitteln Jazz, Klassik, Pop, Rock und Musical von der Elementaren Musikpädagogik bis zur Hochschulreife.

In vielen Schulen und Kindergärten Geislingens, dessen Teilorten und der umliegenden Musikschul-Gemeinden Amstetten, Bad Ditzenbach, Bad Überkingen, Böhmenkirch, Deggingen, Drackenstein, Kuchen, Lonsee und der Stadt Wiesensteig kann Unterricht vor Ort genommen werden oder lässt sich bei Interesse einrichten.

Elementar-Unterricht für musikbegeisterte Kinder ab 4 Jahren wird in zahlreichen Kindergärten des Einzugsgebiets angeboten.

Für die ersten preisgünstigen Schritte auf einem Instrument stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung: Neben der bewährten Blockflöte werden zum Beispiel auch die Melodica oder der Kurs Trommeltiger empfohlen.

Auch das Instrumenten-Karussel für Kinder ab ca. 8 Jahren dreht sich ab Oktober. Dort kann man alle gebräuchlichen Streich- und Blasinstrumente kennen lernen.

Die vielfältigen Ensembles und etlichen Auftrittsmöglichkeiten sind ein wichtiger Baustein im Musikschul-Konzept und stehen interessierten Musikschülern ohne Aufpreis zur Verfügung.

Mietinstrumente werden ebenfalls angeboten.

Wegen Ermäßigungsmöglichkeiten berät die Musikschule gerne.

Nähere Informationen unter www.musikschule-geislingen.de oder Tel. 07331-24278.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/35283/

Kommentar verfassen