Göppingen: SPIEL MIT! in der Schlossstraße

Am Sonntag, 7. August, findet wieder das besondere Highlight der Sommerferien in Göppingen statt: Das Göppinger Schloss-Straßen-Fest geht in die zweite Runde. Von 11 bis 18 Uhr können Kinder, Familien und Spielbegeisterte tolle Abenteuer erleben, gemeinsam spielen und sich von Attraktionen und Gastauftritten verzaubern lassen.

Schlossstraßenfest DracheEntlang der Schlossstraße gibt es für Jung und Alt wieder eine Menge Gelegenheiten zum Ausprobieren, selber basteln und entdecken. Über die ganze Schlossstraße verteilt stehen zehn „Verspielte Holzskulpturen“ des Theâtre de la Toupine aus Frankreich: Der Flipper-Fuchs bringt mit seiner Holzkugel Metallschälchen zum Erklingen. Die Vogel-Marionette schnüffelt an einem kleinen Glöckchen, um es dann in einen Trichter zu werfen. Die Tanz-Marionette bewegt sich in ihrem kleinen Theaterhäuschen zum Spiel des „Vierarmigen Banditen“. In Gestalt abenteuerlich-verrückter Figuren erinnern diese Holzriesen an alte Jahrmarktsattraktionen. Die Ulmer Klötzlebauer haben an der östlichen Seite der Stadtkirche ihren Teppich ausgebreitet und bringen ein Stück Legoland mit in die Hohenstaufenstadt. Sie stellen Legobausteine zur Verfügung, mit denen neue Meisterwerke geschaffen werden können.

Um 16 Uhr findet das Steckenpferdrennen auf dem Schlossplatz statt. Wer kein eigenes Rennpferd im Stall stehen hat, kann sich am Basteltisch im oberen Teil der Schlossstraße ein eigenes Steckenpferd basteln und es ganz nach seinen Vorlieben gestalten und verzieren. Ausgestattet mit genügend Pferdestärken steht dem Sieg beim Steckenpferdrennen dann nichts mehr im Wege. Zur Stärkung für Groß und Klein gibt es entlang der Spielmeile Kaffee und Kuchen von den Landfrauen, ein Eisstand, Popcorn und andere Leckereien.

Auf der Höhe der Hauptstraße warten eine Wasserbaustelle und eine Murmelbahn auf die kleinen Tüftler und sorgen für Spaß und Abwechslung und laden zum Verweilen und Abkühlen ein. Für Bastelfreunde gibt es im untersten Teil der Schlossstraße schon den nächsten Stand. Wer möchte, kann sich hier bei der Firma Plüti aus der thüringischen Partnerstadt Sonneberg einen eigenen knuddeligen Teddybären oder ein anderes Kuscheltier selbst stopfen und als Erinnerung mit nach Hause nehmen. Natürlich ist der traditionelle Göppinger Spielzeughersteller Märklin mit einem tollen Angebot vertreten: Auf einem LGB-Spielfeld können junge und erfahrene Schienenbauer ihr Können unter Beweis stellen, gemeinsam die große Modellbaueisenbahn aufbauen und sicher in der Spur halten. Ein weiteres Highlight ist der voluminöse, zutrauliche und kinderliebe Drache Onil, dessen Revier entlang der Schlossstraße liegt und der den Müll der Besucher gerne an sich nimmt und lautstark verdaut.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/32455/

Kommentar verfassen