Von Baumeistern, Blumenschläfern und Pollensammlern – Vortrag von VHS und NABU Göppingen mit dem Biologen und Naturschützer Dr. Paul Westrich

Die faszinierende Welt der Wildbienen steht im Mittelpunkt eines Vortrags mit Dr. Paul Westrich am Donnerstag, 12. März um 19.30 Uhr im Jurasaal der Stadthalle. Der Referent, der seit fast 40 Jahren die heimischen Wildbienen erforscht und außer zahlreichen wissenschaftlichen Beiträgen auch zwei reich bebilderte Bücher darüber veröffentlicht hat, gibt einen Einblick in die faszinierende Vielfalt der Formen, Farben und Lebensweisen der nächsten Verwandten unserer Honigbiene. Anhand besonders anschaulicher Beispiele werden Verhalten, Nistweisen und Baumaterialien dargestellt.

Unersetzlich im Leben der Wildbienen sind Blüten, ohne deren Pollen keine Biene für Nachkommen sorgen kann. Die vielfältigen Abhängigkeiten zwischen Wildbienen und Blüten bilden deshalb einen weiteren Schwerpunkt des Vortrags. Brillante Farbfotos und eindrucksvolle Filmsequenzen sollen für diese Insekten begeistern und nicht zuletzt motivieren, sich für einen nachhaltigen Schutz dieser unverzichtbaren und vielfach bedrohten Bestäuber von Wild- und Nutzpflanzen einzusetzen.

Der Eintritt kostet 5,00 € für Erwachsene, für Schüler und Studenten 3,00 € an der Abendkasse.

 

Foto (Urheber Dr. Paul Westrich): Allein in Deutschland sind über 550 Arten von Wildbienen nachgewiesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/2078/

Kommentar verfassen