«

»

Beitrag drucken

Musekater und EAV-Gitarrist schmieden neuen Pläne

Kurt Keinrath, Gitarrist bei der Band „Erste Allgemeine Verunsicherung“,  verlegt seit vergangenem Jahr beim Musekater Musikverlag zahlreiche Schlager-Titel, die alle mittlerweile auf der Produktion „So schön ist Deutscher Schlager Vol.1“ weltweit auf allen gängigen Plattformen wie i-tunes oder Amazon zu erhalten sind. Beim jüngsten Konzert der steirischen Rockband in Stuttgart traf Musikverleger Hans-Uli Pohl Kurt Keinrath, um über weitere gemeinsame Projekte zu sprechen.

Seit Anfang der 1990er-Jahre produziert er zahlreiche Alben der Band und ist seit 1996 auf Grund einiger Umbesetzungen ein festes Mitglied. Aber auch für andere Interpreten komponierte Keinrath Titel. So für die „Schürzenjäger“,  Carl PeyerChristina StürmerDJ ÖtziMarianne & Michael und Stefan Mross. Im  Studio arbeitet Keinrath unter anderem mit  Judy Simone, Carl Peyer, Jim Cogan, Zäus, Wolfgang Strahlhofer, mit „Gegenlicht“ oder den „Paldauern“ zusammen.

An dem Gespräch zwischen Pohl und Keinrath nahm auch der österreichische Sänger und Fernsehmoderator  Klaus Peter Karl Eberhartinger teil, seit vielen Jahren Frontman bei der „Ersten Allgemeinen Verunsicherung“. Eberhartinger ist aber nicht nur durch die EAV bekannt, sondern führt im österreichischen Fernsehen auch durch zahlreiche populäre Sendungen.

Info: Der Link zum Anhören der Titel von Kurt Keinrath bei Musekater: http://player.believe.fr/v2/3610156840435

Kurt Keinrath

Foto: Musikverleger Hans-Uli Pohl (links) mit Kurt Keinrath.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/1773/

2 Kommentare

  1. Hans-Ulrich Pohl

    Foto????

    1. Redaktion Filstalexpress

      Jetzt auch mit Foto im Text! Danke für den Hinweis!

Kommentar verfassen