VHS-Busreise zur Bundesgartenschau Havelland und Potsdam

Die Bundesgartenschau 2015 beschreitet völliges Neuland. Die Besucher erleben erstmals eine ganze Region entlang der Havel mit den fünf Ausstellungsstädten Havelberg, Rhinow, Rathenow, Premitz und Brandenburg.

Landschaft, Bewohner und Attraktionen schaffen die besondere Atmosphäre. Schlösser, Gärten und Städte wie Potsdam mit ihrer reichhaltigen Geschichte und Kultur prägen diese eindrucksvolle Region. Bei einer fünftägigen Busreise über Pfingsten vom 22. bis 26. Mai haben die Teilnehmer die Gelegenheit vielleicht unbekannte Seiten von Deutschland näher kennen zu lernen.

Nähere Informationen und Anmeldung bis spätestens 5. März 2015 unter Telefon 07161 28233 oder 0711 3404-800 oder per Mail an volkshochchule@ostfildern.de.

 

Zur Information:

Trotz der Aktualität sind ausführliche Reisen zur Bundesgartenschau und passendem Rahmenprogramm selten in Baden-Württemberg.

Eine Kooperation von Volkshochschulen (VHS Ostfildern…) und den EnBW Rentnern mit überregionaler Ausrichtung.

Wir fahren mit einem modernen Reisebus.

Alle Interessenten können wohnortnah zusteigen in den Landkreisen Aalen, Göppingen, Esslingen, Stuttgart, Böblingen, Waiblingen, Ludwigsburg…

Weitere Landkreise wie Heidenheim, Heilbronn, Heidelberg, Mannheim, Bad Dürkheim, Neustadt an der Weinstraße, Germersheim, Südliche Weinstraße, Landau, Südwestpfalz, Pirmasens, Karlsruhe, Pforzheim sind möglich.

Die Zustiege werden bei jeder Reise maßgeschneidert nach Eingang aller Anmeldungen.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/1717/

Kommentar verfassen