Pfarrerkabarett Pfaffenpfeffer mit seinem neuen Programm zum Lutherjubiläum in der Rätsche in Geislingen

Am Sonntag, den 27.09.2015 um 19:30 Uhr tritt das Pfarrerkabarett Pfaffenpfeffer mit seinem neuen Programm zum Lutherjubiläum in der Rätsche in Geislingen auf: „Außer Thesen nichts gewesen!?“ heißt das Motto und die 5 PfarrerInnen werden in gekonnter Weise ihr Publikum in die (Un)tiefen der Reformation entführen. Mit gepfeffertem Witz und einer gehörigen Portion Selbstironie beleuchten die Kabarettisten den Ertrag der Reformation. Was Theologen und Historikern nicht gelungen ist, Pfaffenpfeffer bringt Licht ins Dunkel der ungeklärten Fragen.

Pfaffenpfeffer„Wer meint, in der Kirche gäbe es nichts zu lachen, der irrt gewaltig“, sagen sie und versprechen dem Publikum glasklare Aha-Erkenntnisse über die Ab- und Hintergründe hinter frommen Fassaden und glattpolierten Kulissen. Dabei schonen sie weder sich selbst noch andere. Ihre Devise ist: Humor als Mittel zur Wahrheitsfindung und Seelenhygiene. Das Programm ist eine Mischung aus Dialogen, Monologen, Spielszenen, Songs und Tanzeinlagen. Am Ende heißt es alternativlos: Widerspruch ist zwecklos.

Die Veranstaltung findet zugunsten der Ökumenischen Aktion Rückenwind statt. Seit 5 Jahren wird über Spenden und Benefizaktionen Kindern und Jugendlichen aus einkommensschwachen Familien Musik- und Sportunterricht finanziert, ebenso Nachhilfe und Ferienmaßnahmen. Karten sind bei der Rätsche unter Tel.: 07331/42220 für 13 €, ermäßigt 11 € erhältlich.

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/15280/

Kommentar verfassen