ComputerSpielSchule Filstal“ lädt zum Schlitten- und Skifahren ein

Schneeflocken tanzen, ein verschneiter Hang ruft einen förmlich, Skier oder Schlitten auszupacken und loszusausen, die Schlittschuhe warten auch schon, dass sie endlich aufs Eis dürfen – alljährliche Sehnsucht und Vorfreude auf den Winter. Um die Wartezeit, bis es endlich soweit ist, zu verkürzen, lädt die „ComputerSpielSchule Filstal“, ein Kooperationsprojekt von Kreismedienzentrum und Stadtbibliothek Göppingen, Wintersport-Fans ins Göppinger Kornhaus ein.

Am Mittwoch, 7. Dezember, von 14 bis 16:30 Uhr verwandelt sich das Erdgeschoss der Stadtbibliothek Göppingen in ein Schnee- und Eisparadies. Interessierte Kinder ab sieben Jahre, Jugendliche und Erwachsene können sich beim Schlittenfahren, Skifahren, Snowboarden, Schlittschuhlaufen und anderen Wintersportarten mit Hilfe von Konsolen oder Apps auf den kommenden Winter einstimmen. Vorkenntnisse oder eine Anmeldung sind nicht nötig; alle Wintersportbegeisterten jeden Alters und solche, die es werden wollen, können während des gesamten Nachmittags jederzeit dazukommen. Der Eintritt ist frei.

Gesamtziel des Kooperationsprojektes ist es, generationsübergreifend allen Interessierten einen möglichst praktischen Einblick, ein Diskussionsforum und Möglichkeiten zur kreativen Auseinandersetzung mit digitalen Spielen zu bieten. Gefördert wird das Projekt von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg.

An jedem ersten Mittwoch im Monat außerhalb der Schulferien steht bei der „ComputerSpielSchule Filstal“ in der Stadtbibliothek Göppingen von 14 bis 16:30 Uhr ein bestimmtes Thema im Mittelpunkt. Der nächste Termin zum Vormerken ist Mittwoch, 1. Februar 2023. Hier dreht sich alles um „Musik und Tanz“.

PM Stadtverwaltung Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/144791/

Kommentar verfassen