Aktiv durch den Winter: Bewegung und frische Luft helfen gegen den November-Blues

Spaziergänge in der Natur fördern die Gesundheit und helfen, fit durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Eislingen bietet in der kalten Jahreszeit viele Möglichkeiten für Sport und Bewegung im Freien.

Die Freizeitwege laden bei der aktuellen herbstlichen Witterung zu Spaziergängen und kleinen Wanderungen für alle Altersgruppen und jeden Fitnessgrad ein. Von den Startpunkten am Tälesweg und am Hallenbad lassen sich Wiesen und Wald rund um die Stadt auf vier beschilderte Strecken zwischen vier und 13 Kilometern Länge zu Fuß erkunden. Auf der städtischen Website unter www.eislingen.de/wandern stehen umfangreiche Informationen zur Planung von Ausflügen und Details zur Beschaffenheit der Wege, Parkmöglichkeiten und vieles mehr. Faltpläne zu den Eislinger Freizeitwegen sind im Rathaus kostenlos erhältlich.

Die Stadtverwaltung bittet darum, im Winter ganz besonders auf die Verhaltensregeln in der freien Natur zu achten: Bei der früh einsetzender Dunkelheit sollte ausreichend Zeit für die Tour eingeplant sein. Wettervorhersagen sollten beachtet werden. Insbesondere bei stürmischem Wetter gilt Vorsicht vor herabfallenden Ästen. Grundsätzlich gilt die Rücksicht vor Tieren, Pflanzen und andere Nutzerinnen und Nutzern der Wege. Müll und Abfall darf nicht in der Natur entsorgt werden.

PM Stadtverwaltung Eislingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/144462/

Kommentar verfassen