Neue Quartiersprojekte – Offener Spieltreff mit Digi-Sprechstunde und Cleanup

Am Montag, 4. April, startet der offene Spieltreff mit Digi-Sprechstunde in Ursenwang. Schon vergangenen Samstag waren die Cleanup-Aktivisten in Ursenwang, Manzen und St.Gotthardt am Start.

In dem offenen Spieltreff ist Zeit zum Plaudern und Spielen bei Kaffee und Kuchen. Diejenigen, die Probleme mit ihrem Smartphone oder Tablet haben, bekommen ganz nebenbei Unterstützung in der Digi-Sprechstunde. Jeden ersten Montag im Monat, von 15 bis 17 Uhr findet der offene Spieltreff mit Digi-Sprechstunde statt. Veranstaltungsort ist das „Kaffeele“ in der Sozialstation der Wilhelmshilfe in Ursenwang, Ulmenweg 8. Das neue Freizeitangebot wird organisiert von engagierten Seniorinnen, die Freude daran haben das gesellige Miteinander im Quartier zu fördern. Die Quartierskoordinatorin unterstützt die sympathische Frauengruppe mit Rat und Tat.

Bei Interesse und für weitere Informationen steht die Quartierskoordinatorin Sandra Eisenhauer gerne zur Verfügung; Telefon 0157 80600736 (montags 8 bis 17 Uhr oder donnerstags 8 bis 13 Uhr), E-Mail SEisenhauer@goeppingen.de.

Cleanup-Aktivisten am Start

Die Initiative „Göppingen lebt Sauberkeit“ weitet sich auf die Stadtbezirke aus – über Holzheim reicht sie nun bis nach Ursenwang, Manzen und St.Gotthardt. Letzten Samstag fand dort der Frühjahrsputz statt. Das Quartiersprojekt wurde in Kooperation mit der Cleanup-Initiative Holzheim organisiert und durchgeführt. Über 80 Personen beteiligten sich bei strahlendem Sonnenschein, große und kleine Paar Hände sammelten säckeweise Müll.

Oberbürgermeister Maier zeigte sich begeistert über die große Bereitschaft, den öffentlichen Raum von wildem Müll für ein „Sauberhaftes Quartier“ zu befreien. Ein gemütlicher Abschluss der Müllsammelaktion fand auf dem Aktivspielplatz bei Grillwürstchen und Apfelschorle statt.

Zukünftig wird es regelmäßige Cleanup-Tage in den Ortsteilen Ursenwang, Manzen und St. Gotthardt geben. Frau Poetsch, eine engagierte Bürgerin aus dem Quartier, wird die neu gegründete Cleanup-Gruppe leiten. Somit werden nun für den gesamten Stadtbezirk Holzheim regelmäßige Cleanup-Tage angeboten, die jeden letzten Samstag im Monat stattfinden. Interessierte melden sich bitte bei der Quartierskoordinatorin Sandra Eisenhauer telefonisch unter 0157 80600736. Anfragen werden direkt an die Cleanup-Initiative weitergeleitet.

PM Stadtverwaltung Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/133815/

Kommentar verfassen