Die Stuttgarter Traditionsgeschäfte belohnen die Fahrt mit dem ÖPNV

Bei der gemeinsamen Aktion der zehn Stuttgarter Traditionsgeschäfte (STG) mit der S-Bahn Stuttgart und dem VVS gibt es nach Vorlage eines gültigen VVS-Tickets und eines heruntergeladenen Gutscheins zwischen dem 4. und 11. Dezember einen stattlichen Rabatt auf den Einkauf.

Zu Beginn der Adventszeit, zwischen dem 4. und 11. Dezember 2021 wird es in Stuttgart eine ganz besondere Kooperation geben. S-Bahn Stuttgart, Verkehrsverbund Stuttgart (VVS), die City-Initiative Stuttgart e.V. und die zehn Stuttgarter Traditionsgeschäfte (Auflistung siehe am Ende der Pressemitteilung) haben sich gemeinsam etwas ganz besonderes für die zahlreichen Kunden des Stuttgarter ÖPNV einfallen lassen.

Auf den Webseiten vvs.de und s-bahn-stuttgart.de stehen ab dem 24.11.2021 bis einschließlich 11.12.2021 Gutscheine zum Download bereit, die sich ÖPNV-Kunden dort herunterladen und ausdrucken können. Mit diesen Gutscheinen erhalten Kunden bei den teilnehmenden Traditionsgeschäften in Stuttgart gegen Vorlage eines tagesaktuellen ÖPNV-Tickets ab einem Einkaufswert von 50,00 € einen Rabatt von 10,00 €. Mit der Aktion soll die Verbindung von ÖPNV und lokalem Einkaufserlebnis gestärkt werden.

Nach ersten Gesprächen zwischen der City-Initiative Stuttgart, S-Bahn und VVS zeigte sich schnell, dass sich eine solche Kooperation mit dem Verbund der STG am besten umsetzen lässt. „Wir sind glücklich darüber, dass eine so einzigartige Kooperation noch in diesem Jahr zustande kommen konnte,“ freut sich City-Manager Sven Hahn. „Die Verbindung von ÖPNV und lokalem Einzelhandel, in diesem Fall mit den traditionsreichsten Unternehmen Stuttgarts, ist uns seit jeher ein großes Anliegen und wir bedanken uns bei der S-Bahn und dem VVS für die großartige Unterstützung.“

Diese Unterstützung fällt wahrlich groß aus. Die S-Bahn Stuttgart investiert in die Kooperation stattliche 100.000 €, der VVS stolze 50.000 €. Mit dieser Summe werden sowohl die Gutscheine, als auch die breit angelegte Werbekampagne finanziert. Die Fahrgäste der S-Bahn Stuttgart haben ab dem Fahrplanwechsel im Dezember auch an Samstagen noch flexibleres S-Bahn-Angebot. „Immer mehr Menschen sind in den vergangenen Jahren samstags S-Bahn gefahren. Mit Blick in die Zukunft weiten wir deshalb gemeinsam mit dem Verband Region Stuttgart den 15-Minuten-Takt an den Samstagen aus“, freut sich Dirk Rothenstein, Vorsitzender der Geschäftsführung der S-Bahn Stuttgart.

Das größere Zugangebot macht die S-Bahn für die Nutzung von Gastronomie, kulturellen Angeboten, Veranstaltungen und für den Einkaufsbummel noch attraktiver. „Dazu planen wir auch Preisaktionen wie diese“, unterstreicht Rothenstein.

„Die Studie „Vitale Innenstädte 2020“ zeigt, dass mehr als die Hälfte der Besucher, die zum Einkaufen in die Stuttgarter Innenstadt kommen, Bus und Bahn nutzen. Im Vergleich zu anderen deutschen Großstädten ist das ein überdurchschnittlich hoher Wert.“, sagt VVS-Geschäftsführer Horst Stammler. „Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir den Fahrgästen diese Aktion anbieten können. Das kommt sowohl dem Einzelhandel als auch dem ÖPNV zugute“, so Stammler weiter. Doch damit sei nicht genug: „An den Adventwochenenden kommt die ganze Familie günstig in die City. Das EinzelTagesTicket gilt an den Adventssamstagen als GruppenTagesTicket für bis zu fünf Personen“, so Stammler.

Auch die STG freuen sich über die gelungene Zusammenarbeit. „Als wir gefragt wurden, ob wir uns eine solche Kooperation vorstellen könnten, haben wir sofort ja gesagt. Mit dieser Gutschein-Aktion können die STG einen wertvollen Beitrag zur Unterstützung des ÖPNV liefern und gleichzeitig den Kunden ein Stück davon zurückgeben,“ so Christoph Achenbach, der Vertreter der zehn Stuttgarter Traditionsbetriebe und Geschäftsführer von Lederwaren Acker.

Der Gutschein-Download ist auf den Websites des VVS und der S-Bahn Stuttgart ab dem 24.11.2021 unter folgendem Link abrufbar: https://www.vvs.de/einkaufsaktion/ und www.s-bahn-stuttgart.de/einkaufsaktion

Die Gutscheine können somit ab sofort heruntergeladen und im Zeitraum vom 4. bis 11. Dezember 2021 bei folgenden Geschäften eingelöst werden (gegen Vorlage eines tagesaktuell gültigen ÖPNV-Tickets).

Die Stuttgarter Traditionsgeschäfte sind:

  • Lederwaren Acker
  • Maute Benger
  • Optik Kästner
  • Feinkost Böhm
  • Hochland
  • Buchhaus Wittwer Thalia
  • Korbmayer
  • Juwelier Kutter
  • Tritschler
  • baslerbeauty

 

PM City-Initiative Stuttgart e.V.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/129052/

Kommentar verfassen