7 Trends bei Mobile-Apps im Jahr 2021

Unsere Smartphones sind seit vielen Jahren unverzichtbare Begleiter in jeder Alltagssituation. Die Nutzung von unterschiedlichsten Apps unterstützt uns bei der Überbrückung von Wartezeiten, sie stehen uns bei der Navigation zu Seite, und dienen uns als praktische Kommunikationsmittel. Doch welche sind die sieben größten Trends, die aktuell die App Stores bestimmen? Wir sind dieser Frage nachgegangen, und stellen hier die wichtigsten Entwicklungen in Sachen Smartphone-Applikationen vor.

Reise und Transport

Applikationen wie Uber, Navigations-Apps, oder Pläne für öffentliche Verkehrsmittel zählen mit zu den beliebtesten Applikationen, die downgeloadet werden. Denn User möchten grundsätzlich immer sparen – und beim Transport bietet sich das natürlicherweise besonders gut an. Denn schließlich sind wir Menschen im Normalfall viel unterwegs.

Gaming

Die Gaming-Welt ist eine jener, die am dynamischsten ist unter allen Formen von Applikationen. Viele Millionen Menschen spielen tagtäglich Videogames. Und dabei verzichtet man auch auf dem Smartphone nicht auf das ein- oder andere Spiel. Die wichtigsten Games sind längst in mobile Version verfügbar – darunter auch beispielsweise Casino-Apps, Puzzle-Games und Augmented Reality Spiele. Die Gaming Welt ist einer der innovativsten, die derzeit den Markt bestimmt, und das wird wohl noch viele Jahre so weitergehen.

Gesundheit

Die Gesundheit sollte den Menschen ein wichtiges Anliegen sein. Schließlich will man fit und ohne Probleme durch den Alltag kommen. Was ist da nützlicher, als auf Gesundheits-Apps zu setzen. Tracking-Tools, die dabei helfen, zu überwachen, was man isst, wie viel Bewegung man macht, und wie es allgemein um die wichtigsten Gesundheitsdaten bestellt ist, boomen derzeit wie kaum eine andere Sparte. Die großen Konzerne wie Apple und Google sind in dieser Hinsicht hochaktiv, und die Sache dient einem guten Zweck: nämlich einer besseren allgemeinen Gesundheit der Menschen.

Mode

Shopping ist im Internet in starkem Wachstum begriffen. Auch die Mode hat zuletzt stark davon profitieren können. Einer der wichtigsten Antreiber dieser Entwicklung ist Augmented Reality. Mit Hilfe dieser Innovation ist es möglich, anhand von Fotos oder einer Übertragung der eigenen Kamera, Kleidung virtuell anzuprobieren. Aber auch simples Online-Shopping rund um den Bereich Schuhe, Kleidung und Accessoires ist äußerst beliebt in Deutschland. Eine riesige Branche, hinter der sich viele Millionen verbergen, die tagtäglich umgesetzt werden. Längst ist Fashion mittels Smartphone zu einem wichtigen Industriezweig geworden.

Beauty

Ähnliches, was auch für den Bereich Mode gilt, kann man auch bei Beauty-Applikationen beobachten. Schminktipps und Anleitungen, wie man das eigene Aussehen optimiert, und wie man etwa mit Hilfe von raffinierter Ernährung die eigene Schönheit optimieren kann – das ist Gegenstand zahlreicher Smartphone-Apps, die aktuell in den App-Stores gerne downgeloadet werden. Für die User ergibt sich ein enormer Mehrwert – denn Styling und Beauty-Beratung von echten Menschen und Experten ist bekanntlich teuer. Wenn dies eine App erledigen kann, die in den meisten Fällen auch noch gratis ist, dann ist dies eine tolle Option.

Produktivität

Viele Unternehmen setzen vermehrt auf die Digitalisierung in ihrem Unternehmen. Dies beinhaltet auch, moderne Kommunikationsformen in die Unternehmensprozesse zu integrieren. Viele Smartphone-Apps, die von Unternehmen geschlossen angewendet werden, ermöglichen es, sicher und effizient zu arbeiten, und letztlich produktiver zu werden.

Blockchain Apps

Wenngleich sogenannte Dapps, also dezentralisierte Applikationen, wie Blockchain-Apps genannt werden, nach wie vor ein Nischendasein fristen, kann man es doch als Trend verzeichnen, dass immer mehr Menschen auf dieser Entwicklung setzen. Kein Wunder – man spricht in dieser Hinsicht von Web3. Viele Apps beschäftigen sich mit Spielen, oder mit den Trading – und es wird eine spannende Frage sein, in welcher Hinsicht Nlockchain-Apps unseren Alltag auch in Zukunft beeinflussen werden. Das Potenzial erscheint jedenfalls groß.

Diese hier vorgestellten Entwicklungen haben das Jahr 2021 in Sachen Smartphone-Apps bislang bestimmt. Ob diese Entwicklungen auch in den kommenden Jahren weiter bestimmend sein werden, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden. Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch groß, dass es so sein wird, und wir die aktuellen Trends auch in den kommenden Jahren beobachten werden können.

Foto: Pixabay

 

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/121761/

Kommentar verfassen