Neue Broschüren von Mythos Schwäbische Alb

Die Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb präsentiert pünktlich zum eigentlichen Start der CMT die neuen Broschüren Gastgeberverzeichnis 2021, Freizeittipps 2021 und Winter-Freizeittipps für die Mittlere Schwäbischen Alb im Landkreis Reutlingen.

Eigentlich hätte, wie auch in den Vorjahren, am kommenden Samstag, den 23. Januar 2021 die CMT – Europas größte Publikumsmesse für Caravan und Tourismus – in Stuttgart ihre Tore öffnen sollen. Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage ist dies leider nicht möglich, die Messe wurde bereits im Oktober des vergangenen Jahres abgesagt. „Gerne hätten wir wie in den Vorjahren die Gelegenheit genutzt um unseren Gästen und den, an der Alb interessierten Besuchern die Angebote persönlich vorzustellen, leider ist uns dies momentan nicht möglich,“ so Wolfang Schütz, Geschäftsführer von Mythos Schwäbische Alb.

Aktuell sind laut Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg die Beher-bergungen zu touristischen Zwecken untersagt, Hotels und Ferienwohnungen sowie Gaststätten und Freizeiteinrichtungen müssen geschlossen bleiben. Für den Bereich des Tourismus und des Gastgewerbes waren die vergangenen Wochen und Monate der Schließung besonders hart, weitere schwere Wochen werden folgen.

Dennoch hängt über alle dem die Hoffnung, dass der Tourismus bald wieder hochfahren wird. Geschäftsführer Wolfgang Schütz geht davon aus, dass auch in diesem Jahr der Urlaub im eigenen Land gefragter sein wird, denn je. Vieles wird sich auch direkt vor der Haustür auf der Schwäbischen Alb abspielen. Dazu hat die Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb ihre Broschüren überarbeitet. Aktuell sind das Gastgeberverzeichnis 2021 sowie die Broschüren Freizeittipps 2021 und Winter-Freizeittipps erschienen.

Das offizielle Gastgeberverzeichnis 2021 des Landkreises Reutlingen umfasst eine Übersicht aus über 250 Hotels und Gastgebern, die ihre Ferienhäuser und -wohnungen sowie Privatzimmer den Urlaubern zur Übernachtung anbieten. Besonders gekennzeichnet sind darin die Gastgeber, die die neue AlbCard anbieten. Die AlbCard bietet den Übernachtungsgästen die kostenlose Nutzung des ÖPNV’s im Bereich der gesamten Schwäbischen Alb und kostenlosen Eintritt in zahlreiche Sehenswürdig-keiten wie das Schloss Lichtenstein oder die AlbThermen in Bad Urach.

Die Broschüre Freizeittipps 2021 beinhaltet viele Informationen und Wissenswertes rund um die Mittlere Schwäbische Alb im Landkreis Reutlingen, wie Öffnungszeiten der Burgen, Schlössern und Höhlen, regionale Küche, Einkaufsmöglichkeiten sowie auch Informationen zum ÖPNV.

Die Broschüre Winter-Freizeittipps gibt viele Tipps zu Aktivitäten im Winter wie beispielsweise Winterwandern oder Langlaufen, fernab der touristischen Hotspots. Darüber hinaus wird momentan die beliebte Wanderbroschüre, deren Nachfrage aufgrund der Corona-Pandemie enorm angestiegen ist, komplett überarbeitet und im Frühjahr erscheinen.

Alle genannten Broschüren liegen in den Tourist-Informationen oder Rathäusern des Landkreises Reutlingen kostenlos zum Abholen bereit und können im Internet unter www.mythos-alb.de/service kostenlos bestellt sowie in digitaler Form als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Darüber hinaus gibt es weitere, aktuelle Informationen auch online oder in der kostenlosen Mythos Schwäbische Alb App (www.mythos-alb.de/app).

Quelle: Mythos Schwäbische Alb, Bismarckstrasse 21, 72574 Bad Urach, www.mythos-alb.de

Stand: Januar 2021, Bild: Titel Freizeittipps, Winter-Freizeittipps und Gastgeberverzeichnis © Mythos Schwäbische Alb

 

PM Mythos Schwäbische Alb Tourismusgemeinschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Titel Freizeittipps 2021, Winter-Freizeittipps und Gastgeberverzeichnis 2021

© Mythos Schwäbische Alb

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/117323/

Kommentar verfassen