Jugendhaus Süßen bietet Poetry-Slam an

Worte und Themen, die einen beschäftigen, Ausdruck zu verleihen; egal ob kritisch, witzig, nachdenklich oder einfach drauf los – bei Poetry-Slam geht (fast) alles. 

Im Jugendhaus Süßen können alle Interessierten von 11 bis 111 Jahren bei einem Poetry-Slam Workshop mit Nici Schaf am 30.08.2020 ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Dabei ist es egal, ob der Text ein Gedicht ist, sich reimt, nicht reimt, eine Kurzgeschichte ist, oder oder oder. Inhaltlich kann alles verwendet werden, was einem so einfällt, solange es nicht diskriminierend, sexistisch, rassistisch, etc. ist. Ob Anfänger oder Könner, jeder ist herzlich willkommen.

In verschiedenen Übungen können die Teilnehmer mit Wörtern spielen, ihrer Fantasie freien Lauf lassen und austesten, wie es ist, mit Mikrophon vor Publikum zu sprechen.  Am 4. September gibt es dann beim „Abend der Wörter“, dem ersten Süßener Poetry-Slam, an den Sommerterrassen der Kulturhalle die Möglichkeit, eigene Texte vorzutragen.

Poetry-Slam-Workshop:  So., 30. August 2020, 16.00 – ca. 17.30 Uhr, Kosten: 2 €,  Jugendhaus Süßen

Abend der Wörter:  Fr., 4. September, ab 19.30 Uhr, freier Eintritt, Sommerterrassen der Kulturhalle Süßen 

 

PM Stadtverwaltung Süßen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/111784/

Kommentar verfassen