„Nah! statt fern“ – „Sie haben Ihr Ziel erreicht“ – Landkreis Göppingen ist Teil der Kampagnen durch Regio Stuttgart, SAT und TMBW

Auch die Tourismusbranche hat die Auswirkungen der Corona Krise deutlich zu spüren bekommen. Das große Angebot an Hotellerie und Gastronomie konnte durch die Regelungen aus Bund und Land zur Verlangsamung der Kurve von Infizierten wochenlang von Besuchern und Gästen nicht in Anspruch genommen werden. Mit den Lockerungen in der Hotellerie und Gastronomie sind nun nach und nach die Angebote wieder erlebbar.

Die Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH mit ihrer Restart-Kampagne „Nah! statt fern“ als auch die Tourismus Marketing Baden-Württemberg GmbH (TMBW) in Kooperation mit dem Schwäbische Alb Tourismusverband (SAT) mit ihrer landesweiten Marketingkampagne „Sie haben Ihr Ziel erreicht.“ kommunizieren die vielfältigen und einzigartigen Entdeckungsmöglichkeiten für Tages- und Übernachtungsgäste auf der Schwäbischen Alb, in der Region Stuttgart und in ganz Baden Württemberg.

Über eine weitere Kooperation mit der TMBW werden zudem noch die qualitativ hochwertigen Wanderangebote der Schwäbischen Alb, darunter auch die Löwenpfade im Landkreis Göppingen, über die deutschlandweit unter Wanderern beliebten neuen Ausgaben des Wander- sowie des Trekkingmagazins kommuniziert. Der Landkreis Göppingen beteiligt sich an diesen Kampagnen zur Stärkung der wirtschaftlichen Wertschöpfung.

Restart-Kampagne der Regio Stuttgart „Nah! Statt fern“

Gerade jetzt spielen Naherholung und Tagestourismus eine ganz besondere Rolle. Regionale Angebote gewinnen an Bedeutung und ersetzen so manche Fernreise. Die regionale Marketingkampagne „Nah! statt fern“ nimmt daher ganz gezielt den Tagestouristen in den Blick und wendet sich in der Ansprache an die Einwohnerinnen und Einwohner der Region Stuttgart. Eine extrem angestiegene Nachfrage von Tagestouristen aus der gesamten Region für die in den letzten Jahren sehr gut ausgebaute Rad- und Wanderinfrastruktur, konnten die Touristiker im Landkreis Göppingen in den letzten Wochen bereits verzeichnen.

„Wir können uns glücklich schätzen, derart viele Angebote in unserer Region vorzufinden. Bei genauerer Betrachtung ist die Region Stuttgart ein perfektes Zusammenspiel mehrerer ganz unterschiedlicher Erlebnisbereiche mit einer jeweils ganz eigenen Atmosphäre,“ so Armin Dellnitz, Geschäftsführer der Stuttgart-Marketing GmbH und Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH. „Mit unserer neuen Ansprache sollen die Bewohnerinnen und Bewohner ganz gezielt zu unbeschwerten Kurztrips in die Region inspiriert werden und Lust bekommen, Altbekanntes neu zu entdecken.“

Restart-Kampagne der Schwäbischen Alb

Der Schwäbische Tourismusverband streut in Kooperation mit TMBW als optimale Ergänzung zur Kampagne der Regio Stuttgart seine Werbung im ganzen Land und in den direkt angrenzenden Bundesländern, um gezielt Übernachtungsgäste in die Region zu holen. Mit der Kampagne „Sie haben Ihr Ziel erreicht“ soll die Lust am Entdecken der einzigartigen Naturschönheiten auf der Schwäbischen Alb geweckt werden. Die Natur- und Genusserlebnisse der Alb erscheinen so breit gefächert über Großplakate, Social-Media Beiträge, Online-Banner sowie Beiträge auf den Kampagnenseiten der Tourismusverbände. 

Landkreis Göppingen nutzt Kampagnen

Der Landkreis Göppingen unterstützt die Kampagnen der touristischen Dachverbände und erhofft sich dadurch eine Steigerung der Übernachtungszahlen und damit eine entsprechende wirtschaftliche Wertschöpfung. Hier liegt der Fokus auf mehrtägigen Aufenthalten und Urlauben. „Die Hotellerie und Gastronomie vor Ort brauchen unsere Unterstützung, um nach den verheerenden Ausfällen der vergangenen Wochen wieder in Tritt zu kommen “, erklärt der Tourismusmanager des Landkreises Holger Bäuerle. „Mit diesen breit angelegten Werbekampagnen erreichen wir neue Zielgruppen im ganzen Land und können dadurch auf unsere vielfältigen Angebote hinweisen“, ergänzt Bäuerle optimistisch.

Um diese gebündelt zur Verfügung stellen zu können, wurde Ende 2019 der Freizeitführer des Landkreises Göppingen aktualisiert. Für Anfragen können die Touristiker im Landkreis die in den letzten Jahren vom Büro für Kreisentwicklung und Kommunikation im Landratsamt konzipierten Plattformen und Printprodukte nutzen. Detaillierte Informationen findet man unter folgenden Links: www.loewenpfade.dewww.loewentrails.de / www.tourenplaner.lk-gp.de / www.mein-albtrauf.de / www.landkreis-goeppingen.de/Tourismus

Weitere Informationen zu den Kampagnen der Tourismusverbände unter www.stuttgart-tourist.de/nah-statt-fern und www.schwaebischealb.de.

PM Landratsamt Göppingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/109227/

Kommentar verfassen