Boni die du zum Geld verdienen oder für mehr Spielspaß im Online Casino nutzen kannst

Online Casinos sind nicht mit klassischen Spielstätten vergleichbar. Dafür gibt es einfach zu viele Unterschiede. Einer der größten ist unumstritten die Tatsache, dass viele Online Casinos ihren Spielern attraktive Boni bieten. Meist handelt es sich dabei um Willkommensboni, die Spieler dazu bewegen sollen, sich im Online Casino anzumelden und bestenfalls eine Einzahlung zu tätigen. Doch was hat es eigentlich mit diesen Boni auf sich und welche verschiedenen Formen gibt es überhaupt? Zwei berechtigte Fragen, die wir Ihnen in diesem Artikel beantworten werden.

Boni für mehr Spielspaß

Bei den meisten Boni in Online Casinos geht es weniger um den Spielspaß an sich, sondern vielmehr darum, die Gewinnchancen zu erhöhen. Es gibt jedoch auch einige Ausnahmen, wie der Gametwist Bonus des GameTwist Casinos zeigt. Der Bonus konzentriert sich weniger auf finanzielle Versprechungen, sondern vielmehr auf den maximalen Spielspaß. Spieler tätigen nämlich keine Einzahlungen im klassischen Sinne. Somit sind auch keine Auszahlungen von großen Gewinnen möglich. Es geht lediglich darum, Spaß am Spielen zu haben und sich mit anderen Gamern zu messen.

Was Spieler tun können, ist Echtgeld gegen sogenannte Twists zu tauschen. Bereits bei einer minimalen Einzahlung von 4 Euro bekommen Spieler über 50000 Twists auf ihr Konto gutgeschrieben. Diese Twists können Spieler nun nutzen, um online an Spielautomaten oder virtuellen Tischen zu zocken. Da es im Casino lediglich die virtuelle Währung gibt, liegen auch keine Bonus- und Umsatzbedingungen vor. Die Twists, die Spieler geschenkt bekommen, können sie also ohne Bedenken einsetzen. Vergleichbare Boni sind bei Online Casinos relativ selten. Das ist jedoch schade, da sie gerade für Anfänger eine interessante Option sind, um sich an die Welt der Online Casinos heranzutasten und zu sehen, ob das Ganze einem überhaupt Freude bereitet.

Boni zum Geld verdienen

Bei den meisten Boni geht es weniger um den Spielspaß, sondern mehr darum, den Spielern finanzielle Anreize zu bieten. Die Boni eignen sich also, um Geld zu verdienen. Grundsätzlich gilt es dabei zwischen Boni mit Einzahlung und Boni ohne Einzahlung zu unterscheiden. Bei einem Bonus ohne Einzahlung bekommen Spieler eine bestimmte Anzahl an Freispielen oder Startguthaben, ohne zuvor Geld einzahlen zu müssen. Solche Boni ohne Einzahlung sind aus dem Grund attraktiv, da sie es prinzipiell ermöglichen, ohne Geldeinsatz im Online Casino Geld zu verdienen.

Vom Prinzip her sind Boni mit Einzahlung nicht viel anders. Der einzige Unterschied ist, dass die Anzahl an Freispielen und/oder das Startguthaben höher sind, dafür jedoch eine Einzahlung vonnöten ist. Meist richtet sich die Höhe des Bonus nach der Höhe der Anzahlung. Entsprechende Boni sind in jedem Fall attraktiv. Allerdings sollte Spielern bewusst sein, dass viele Boni an bestimmte Bedingungen gekoppelt sind. Es muss beispielsweise erst ein bestimmter Umsatz mit dem Bonus erreicht werden, bevor eine Auszahlung möglich ist. Spieler sollten sich daher immer genau über jeden Bonus informieren. Ansonsten wundern sie sich hinterher, wieso sie einen hohen Gewinn nicht auszahlen können. Solche Szenarien kommen leider nicht allzu selten vor. Nichtsdestotrotz sind die Boni der Online Casinos eine interessante Sache. Spieler sollten sich die Angebote also unbedingt näher anschauen.

 

PM

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/108780/

Kommentar verfassen