Geislinger Pferdemarkt – ein Festtag für Pferdefreunde

Am Faschingsdienstag, 25. Februar, findet in Geislingen an der Steige der traditionelle Pferdemarkt vor der TVA-Halle statt.  Der Geislinger Pferdemarkt wird seit über 300 Jahren veranstaltet und gehört damit zu den ältesten Pferdemärkten in Baden-Württemberg. Gehandelt wird heute zwar nicht mehr mit Pferden, dafür werden die schönsten Tiere und Gespanne von einer fachkundigen Jury bewertet. 

Die Prämierung der Pferde beginnt um 9.00 Uhr und startet mit Warmblütern, Kaltblütern sowie Ponys. Bewertet werden Aussehen, Schritt, Trab und der Gesamtzustand der Pferde.  Im Anschluss, gegen 11.00 Uhr, geht’s mit den Gespannen weiter. Hier zählen Zustand von Geschirr und Kutsche, das Zusammenpassen der Pferde sowie die Vorstellung des Gespanns.

Darüber hinaus gibt es Ponyreiten für Kids, eine Ausstellung landwirtschaftlicher Maschinen sowie verschiedene Verkaufsstände. In fast allen Gaststätten in und um Geislingen wird am Faschingsdienstag das Traditionsgericht „Saure Kutteln“ serviert.

Allgemeine Infos – Pferdemarkt 2020

Termin: Faschingsdienstag, 25. Februar 2020, von 9.00 bis zirka 13.00 Uhr

Ort: Gelände vor der TVA-Halle in 73312 Geislingen an der Steige

Parken: Parkplätze für Besucher*innen gibt es unter anderem am Berufsschulzentrum, am 5Täler-Bad, entlang der Rheinlandstraße, an der Michelberghalle, an der Tälesbahnstraße und entlang der Oberböhriger Straße

Der Eintritt zum Pferdemarkt ist frei.

Hinweise für Anwohner*innen:  Straßensperrungen für den Pferdemarkt

Der Pferdemarkt lockt viele Besucher*innen nach Geislingen. Für die Veranstaltung sind daher umfangreiche Verkehrsbeschränkungen an öffentlichen Straßen im Umfeld der TVA-Halle in Altenstadt erforderlich. „Uns ist bewusst, dass die Sperrungen zu erheblichen Beeinträchtigungen führen. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass wir entsprechenden Vorkehrungen treffen müssen, um einen schönen Pferdemarkt zu ermöglichen“, sagt Christopher Flämig von der Geislinger Straßenverkehrsbehörde.

Einschränkungen ab Sonntag, 23. Februar: Auf dem Parkplatz an der TVA-Halle sowie auf den Parkplätzen am Tennisplatz darf bereits ab Sonntag, 23. Februar, um 18.00 Uhr bis einschließlich Abbauende des Pferdemarktes nicht geparkt werden. Das gilt auch für Besucher*innen des Kinderfaschings in der TVA-Halle am Montag, 24. Februar.

Einschränkungen ab Montag, 24. Februar: Für den Aufbau der Verkaufsstände werden Staubstraße (zwischen Friedensstraße und Werastraße) sowie Auchtweide (zwischen TVA-Halle und Brücke) gesperrt.

Einschränkungen am Dienstag, 25. Februar: Alle Straßen rund um den Pferdemarkt werden am Dienstagvormittag so lange wie möglich offengehalten. Spätestens jedoch gegen 8.00 Uhr bis Ende des Pferdemarktes werden die Zufahrtsstraßen für Anwohner*innen und Besucher*innen gesperrt. Die Vollsperrung in der Brunnenstraße/Ecke Scheffelstraße wird am Dienstag, 25.2., aufgehoben, um die Zufahrt für die Anwohner*innen der Brunnen- ,Scheffel- und Obere Sternstraße zu ermöglichen.

Bitte beachten Sie auch die umfangreichen Halteverbote im Umfeld der TVA-Halle.

Wegen Aufräumarbeiten nach dem Pferdemarkt ist die Friedensstraße zwischen Einmündung Stockstraße und Einmündung Bronnenwiesen erst ab zirka 15.00 Uhr wieder befahrbar.

 

PM Stadtverwaltung Geislingen/Steige

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/freizeit/104936/

Kommentar verfassen