„KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“: Nacht und Tag des offenen Denkmals in Esslingen am Neckar am Samstag und Sonntag, 10. und 11. September 2022 – Landesweite Eröffnung in Esslingen als Auftakt am Samstag, 10. September 2022, um 17:00 Uhr

In diesem Jahr richten die Stadt Esslingen am Neckar und das Landesamt für Denkmalpflege (LAD) im Regierungspräsidium Stuttgart gemeinsam die baden-württembergische Eröffnung zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 11. September 2022, aus. Bereits am Samstag, 10. September 2022, findet um 17:00 Uhr die öffentliche Auftaktveranstaltung in der Esslinger Stadtkirche St. Dionys statt, für die es keine Anmeldung bedarf.

Nach dem offiziellen Startschuss mit Nicole Razavi, Ministerin für Landesentwicklung und Wohnen Baden-Württemberg, Matthias Klopfer, Oberbürgermeister der Stadt Esslingen am Neckar, und Prof. Dr. Claus Wolf, Präsident des LAD, beginnt um 18:00 Uhr die Nacht des offenen Denkmals 2022. Als denkmalgeschützte Gesamtanlage bietet Esslingen am Neckar einen hervorragenden Rahmen für diesen besonderen Anlass. Alle geöffneten Esslinger Kulturdenkmale können bis in die Nacht kostenfrei besichtigt und erlebt werden. Unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“ haben Stadt und LAD über 170 Angebote für Besucherinnen und Besucher zusammengestellt. Diese reichen von klassischen Führungen über Kurzkonzerte bis hin zu Stationen mit Kleinkunsttheater, Lichtinstallationen und vielem mehr.

Am Sonntag, 11. September 2022, finden am Tag des offenen Denkmals 2022 landesweite Aktionen der Denkmalpflege Baden-Württemberg sowie ein umfangreiches Programm in der Stadt Esslingen am Neckar statt. Die Zentrale des LAD in Esslingen in der Berliner Straße öffnet zudem von 11:00 bis 16:00 Uhr ihre Tore und bereichert das städtische Angebot.

Weitere Informationen zur Nacht sowie zum Tag des offenen Denkmals sind online beim LAD und bei der Stadt Esslingen zu finden. Auf der LAD-Internetseite ist außerdem das Programm abrufbar.

Regierungspräsidium Stuttgart

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/filstalexpress/139683/

Kommentar verfassen