«

»

Beitrag drucken

Kirchheim/Teck (ES): Bei Kontrolle Widerstand geleistet

Unter anderem wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte ermittelt die Polizei gegen zwei 19 und 34 Jahre alten Männer, die am Dienstagabend, gegen 18.20 Uhr, dingfest gemacht werden konnten.

Im Rahmen eines Kontrolleinsatzes der Polizei, der von uniformierten und zivilen Kräften im Bereich Herrschaftsgärten, verschiedener Schulen und im Innenstadtbereich durchgeführt wurden, trafen die Beamten auf die beiden Verdächtigen, von denen der Ältere offensichtlich einen Joint rauchte. Als sich die Beamten näherten, ergriffen die Männer die Flucht, konnten aber eingeholt und gestellt werden. Im Zuge der anschließenden Kontrolle der beiden polizeibekannten Männer setzten sie wieder zur Flucht an. Der 34-Jährige konnte ergriffen und zu Boden gebracht werden, wogegen er sich heftig zur Wehr setzte. Auch der 19-Jährige mischte sich ein und schlug nach den Beamten. In dieser Auseinandersetzung gelang den beiden trotz Einsatzes von Pfefferspray erneut die Flucht. Durch Hinweise aufmerksamer Zeugen, die das Geschehen beobachtet hatten und dem 34-Jährigen auf seinem Fluchtweg in Richtung Schülestraße folgten, konnte zunächst dieser Verdächtige, später dann auch der 19-Jährige vorläufig festgenommen werden. Die Beschuldigten wurden nach Abschluss der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen, sehen nun aber mehreren Strafanzeigen entgegen. (ak)

 

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/96484/

Kommentar verfassen