«

»

Beitrag drucken

Schwäbisch Gmünd: Rabiater Ladendieb-helfender Passant gesucht

Am Freitagmittag ereignete sich gegen 12:30 Uhr in einem Geschäft in der Bocksgasse ein Ladendiebstahl.

Der 40-jährige Dieb entnahm ein Paar Schuhe aus einem Schuhkarton und verließ den Laden. Nach Verlassen des Ladens wurde er durch eine Verkäuferin aufgefordert stehen zu bleiben. Der Dieb entfernte sich jedoch weiterhin, weshalb ein Passant die Verfolgung aufnahm. Als er den Dieb eingeholt hatte und zum Stehenbleiben aufforderte, bedrohte dieser ihn mit einem Messer. Daraufhin gab der Passant die Verfolgung auf und entfernte sich noch vor Eintreffen der Polizei. Im Rahmen der späteren Fahndung, konnte der Tatverdächtige durch die Polizei festgestellt werden. Da gegen ihn ein Vollstreckungshaftbefehl wegen eines anderen Diebstahls vorlag, wurde er in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

Die Polizei sucht nun den Passanten, welcher die Verfolgung des Tatverdächtigen aufgenommen hatte, da er ein wichtiger Zeuge ist. Er wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Telefonnummer 07171/3580 in Verbindung zu setzen.

 

PM Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/85971/

Kommentar verfassen