«

»

Beitrag drucken

Kirchheim/Teck (ES): Wasserschaden löst Brand aus

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind am Dienstagmittag, gegen 13.45 Uhr, in die Stuttgarter Straße ausgerückt, nachdem dort ein brennender Sicherungskasten in einem Mehrfamilienhaus gemeldet worden war.

Vor Ort brachten die Einsatzkräfte in Erfahrung, dass der Sicherungskasten aufgrund eines Wasserschadens in einer darüber liegenden Wohnung zu schmoren begonnen hatte. Ein Bewohner konnte den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften ausgerückt war, mit Hilfe eines Feuerlöschers löschen. Die Feuerwehr nahm im Anschluss noch eine entsprechende Belüftung vor. Verletzt wurde nach jetzigem Kenntnisstand niemand.

Der Sachschaden durch den Brand wird auf einige hundert Euro geschätzt. (mr)

 

PM Polizeipräsidium Reutlingen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/85597/

Kommentar verfassen