«

»

Beitrag drucken

Schwäbisch Gmünd: Auffahrunfall

7000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Auffahrunfall, der sich am Sonntag in der Oberbettringer Straße ereignete.

Ein 67-jähriger Ford-Fahrer erkannte gegen 13.20 Uhr zu spät, dass eine vorausfahrende 26-jährige Renault-Lenkerin abbremste, um abzubiegen.

Durch den folgenden Aufprall zog sich die Frau leichte Verletzungen zu und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

 

PM Polizeipräsidium Aalen

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/85431/

Kommentar verfassen