«

»

Beitrag drucken

Schwäbisch Gmünd: Zwei Drogenfahrten

Zwei Autofahrern musste in der Nacht auf Freitag die Weiterfahrt untersagt werden, da sie unter Drogeneinfluss standen.

Gegen 21 Uhr wurde ein 22 Jahre alter Fiat-Fahrer im Zeppelinweg einer routinemäßigen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten fest, dass er augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand.

Ein durchgeführter Vortest bestätigte den Verdacht, er hatte wohl Cannabis konsumiert. Der Mann musste die Ordnungshüter mit zur Blutentnahme begleiten.

Ein 23-Jähriger war gegen 2.45 Uhr mit seinem VW in der Baldungstraße unterwegs, als auch er von den Polizisten ertappt wurde. Er hatte vermutlich Kokain konsumiert, zudem wurde eine kleine Menge Marihuana bei ihm aufgefunden. Auch er musste eine Blutprobe abgeben, sein Führerschein wurde einbehalten.

 

 

PM   Polizeipräsidium Aalen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/85358/

Kommentar verfassen