«

»

Beitrag drucken

Schlierbach – Ein 80-Jähriger stieß am Donnerstag in Schlierbach mit einem Bus zusammen

Der Fiat-Fahrer war gegen 12.30 Uhr von Ebersbach in Richtung Schlierbach unterwegs.

Von der Kreisstraße bog der Mann an der Einmündung vor Schlierbach links ab. Hierbei stieß er mit einem Linienbus zusammen. Mit dem war ein 44-Jähriger aus Richtung Schlierbach unterwegs. Der Rettungsdienst brachte den Busfahrer mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei aus Uhingen (Tel. 07161/93810) hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Autofahrer von der Sonne geblendet. Der Sachschaden am Fiat beträgt etwa 2.000 Euro. Ein Abschlepper barg es.

Der Schaden am Bus ist noch nicht bekannt.

Die Polizei rät zu besonderer Vorsicht, gerade wenn die Sonne blendet. Sie empfiehlt dann, sich lieber etwas mehr Zeit zum Schauen zu nehmen und erst loszufahren, wenn ganz sicher niemand gefährdet wir. Wie sonst auch. Damit alle sicher ankommen.

 

PM  Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/85328/

Kommentar verfassen