«

»

Beitrag drucken

Eislingen – Gartenhütten im Visier

Ein Unbekannter machte sich zwischen Freitag und Sonntag an Gartenhütten in Eislingen zu schaffen.

Einmal gelang dem Täter das Aufhebeln einer Hütte. In weiteren sechs Fällen scheiterte er nach derzeitigem Stand. Die Polizei aus Eislingen (Tel. 07161/8510) hat Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Was der Dieb zu seiner Beute gemacht hat steht noch nicht fest. Möglicher Weise stahl er Werkzeug.

Diese Fälle zeigen, dass der richtige Schutz einen Einbruch verhindert. Bessern sie den Schutz an Ihren Türen nach. Achten sie etwa auf eine stabile Verriegelung. Den richtigen Schutz empfehlen die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen sowie Broschüren der Polizei. Diese gibt es auf jeder Polizeidienststelle. Im Internet finden Sie Tipps zum Einbruchsschutz unter www.polizei-beratung.de und www.k-einbruch.de.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/85067/

Kommentar verfassen