«

»

Beitrag drucken

Rechberghausen – Pavillon beim Waldkindergarten fängt Feuer

Am Samstag gegen 07.30 Uhr bemerkt ein Spaziergänger Feuerschein.

Er ging der Sache nach. Eine Holzbank im Pavillon hatte Feuer gefangen. Geistesgegenwärtig warf der 50-jährige Schnee auf das Feuer und konnte es so löschen. Der Sachschaden wird auf ca. 150 Euro geschätzt. Bei der Untersuchung des Brandortes durch die Polizei wurden Verpackungsmüll, Teelichter und der Deckel einer Tabakdose aufgefunden. Die Verursacher des Brandes sind unbekannt.

 

PM Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/85042/

Kommentar verfassen