«

»

Beitrag drucken

Bad Ditzenbach – Nicht aufgepasst und aufgefahren

Einen Unfall verursachte ein 42-Jähriger am Donnerstag in Bad Ditzenbach.

Gegen 18 Uhr fuhr der Mann in der Unterdorfstraße. Vor ihm stand ein VW. Dessen Fahrer musste an einer roten Ampel warten.

Der Mercedesfahrer sah das nicht. Er fuhr auf den Golf des 21-Jährigen auf. Die Polizei verwarnte den Verursacher. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt sie auf 4.000 Euro. Die Fahrzeuge waren nach dem Unfall noch fahrbereit.

Hinweis Ihrer Polizei: Als eine der wichtigsten Grundregeln im Straßenverkehr mahnt die Straßenverkehrsordnung zu ständiger Vorsicht. Verkehrsteilnehmer müssen jederzeit aufmerksam sein und Ablenkungen vermeiden. Jede Unaufmerksamkeit kann schwerwiegende Folgen haben. Weitere Hinweise erhalten Sie im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de und in Broschüren bei jeder Polizeidienststelle im Land.

 

PM  Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/84950/

Kommentar verfassen