«

»

Beitrag drucken

Göppingen – Arbeiter stürzt in Schacht

Ein Unfall endete am Mittwoch auf einer Baustelle in Göppingen tödlich.

Ein 57-Jähriger arbeitete gegen 9.30 Uhr in der Stuttgarter Straße. Er wollte einen Versorgungsschacht verschließen.

Dabei stürzte er aus bislang unbekannter Ursache in diesen. Er fiel rund sieben Meter tief auf einen Betonboden. Rettungskräfte konnten ihm nicht mehr helfen. Der Arbeiter erlag seinen schweren Verletzungen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, um die Ursache des Unfalls zu finden. Spezialisten sicherten Spuren. Die Polizei hat das Gewerbeaufsichtsamt verständigt und in die Ermittlungen eingebunden.

 

PM  Polizeipräsidium Ulm

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://filstalexpress.de/blaulichtreport/84911/

Kommentar verfassen